Manchmal muss ich AC/DC hören, auch wenn meine ältlichen Nerven den Hardrock nicht mehr in Dauerberieselung ertragen. Doch dosiert auf eine CD alle paar Monate, lassen die Hells Bells und der Highway to Hell schon mal die Kraft meiner Jugendjahre wieder aufblühen – zumindest als dritten Frühling oder Herbst 🙂 .

Martin Huxley
AC/DC
Die Biographie

7. aktual. Aufl. 2009, Hannibal Verlag

Die AC/DC-Biographie von Martin Huxley (erstmals 1996 erschienen) ist kein literarisches Werk, und die Meinungen darüber in der AC/DC-Gemeinde sind gespalten, doch einig sind sich alle darin: Diese Biographie ist als Einstieg durchaus empfehlenswert. Hintergrundstorys, Diskographie, Einblicke ins Showbusiness und Anekdoten aus der langjährigen Karriere der Band um die Brüder Angus und Malcolm Young machen das bebilderte Buch zur spannenden Lektüre für AC/DC-Fans.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de zu laden.

Inhalt laden