>Biographie schreiben

Biographie schreiben

“Leben, lachen und erzählen” – biographische Sommerakademie 2011

13.12.2010|Kategorien: Biographie schreiben, Workshops|

Für alle, die eine Woche im Sommer 2011 biographisch erzählen und schreiben lernen möchten, ohne dabei Urlaubsfreuden zu vermissen, sei die Sommerakademie vom 19.-24. Juli 2011  im Begegnungshaus Deinsdorf (bei Nürnberg) mit Norbert Kober empfohlen, an der ich als Dozent auch einen Tag lang teilnehmen werde.  

Norbert Kobers grundlegendes Buch “Die Könnerschaft mündlicher Erzählkunst” habe ich ja vor kurzem bereits vorgestellt. Auch die Workshops mit dem Erzählkünstler – das kann ich als mehrfacher Teilnehmer sagen – sind allen ans Herz gelegt, die lernen möchten, besser zu erzählen und damit besser mit sich und anderen Menschen zu kommunizieren. Weiterlesen

Hörfunkbeitrag zum biographischen Schreiben

20.10.2010|Kategorien: Biographie schreiben, Biographie schreiben lassen|Tags: |

“Wer schreibt, der bleibt.” Das ist der Titel des aktuellen WDR4-Beitrags zum biographischen Schreiben vom 16. Oktober. Interviewt wird u.a. die Biographin Claudia Cremer, Mitglied im Biographiezentrum.

Viae Vitae: Hilfreiches PC-Programm zur biographischen Arbeit

24.02.2010|Kategorien: Biographie schreiben, Biographisches Schreiben, Eigene Biographie schreiben, Therapeutische Biographiearbeit|

Vor kurzem erzählte uns eine Interessentin des Biographiezentrums, dass sie mit viel Freude ein Computerprogramm zum Schreiben ihrer Lebensgeschichte benutzt, das “Viae Vitae – Meine Lebenswege” heißt und unter der Domain www.viae-vitae.de vertrieben wird.  Natürlich bestellte ich mir gleich dieses PC-Programm zur persönlichen Biographiearbeit, das mit EUR 29,95 preiswert und sehr empfehlenswert ist.

Tolle Sammlung von Schreibideen in Christof Zirkels Biographie- und Kreativ-Schreiben-Blog

06.12.2009|Kategorien: Biographie schreiben, Links zu biographischen Seiten|Tags: |

Für mich ist Kristof Zirkels Blog zum biographischen und kreativen Schreiben der Beste im Web – deshalb hab ich ihn auch in meine Linkliste aufgenommen. Für alle, die nach kreativen Schreibideen suchen – nicht nur zur Aufarbeitung der eigenen Lebensgeschichte -, hat er hier eine wunderbare Liste mit derzeit 150 Schreibideen zusammengestellt!

Rezension meiner CD zur biographischen Arbeit in “Psychologie heute”

13.07.2009|Kategorien: Biographie schreiben, Biographische Meditationen, Biographisches Schreiben, Therapeutische Biographiearbeit, Verlag des Biographiezentrums|Tags: , |

Frohe Nachricht: Im September-Heft (erscheint am 12. August 2009) wird meine CD zur biographischen Arbeit besprochen. Wer sich jetzt schon informieren will:  http://www.psychologie-heute.de/artikel/heft0909.html.

Eine Hörprobe finden Sie hier: http://www.biografiezentrum.de/meditationen/meditationen.php

Eine Info auch hier: https://www.meine-biographie.com/?p=762

Neuerscheinung: Wie schreibe ich meine persönliche Mythologie?

22.04.2009|Kategorien: A-Z: Top of the Blog, Biographie schreiben, Neu auf dem Buchmarkt 2009 (1), Therapeutische Biographiearbeit|Tags: |

Lutz von Werders Bücher zum autobiographischen Schreiben sind eine Quelle der Inspiration – eines habe ich kürzlich ja besprochen. Mehr noch: Sie nicht durchzuarbeiten heißt, die eigene Biographie in ihrem Facettenreichtum nur ungenügend auszuloten. So widmet sich sein neues Werk der Heldenreise. Ich werde es für den Deutschen Biographiepreis 2010 nominieren.

Schreibschrift – Blog zum Kreativen Schreiben

13.04.2009|Kategorien: Biographie schreiben, Links zu biographischen Seiten|Tags: |

Als ich im Januar 2009 meinen eigenen Blog zum biographischen Schreiben startete, schaute ich mich natürlich vorab im Internet um und entdeckte schnell die „Schreibschrift“ von Christof Zirkel unter http://schreibschrift.wordpress.com.

Wieder lieferbar: Lutz von Werder’s Klassiker des Tagebuchschreibens

11.02.2009|Kategorien: A-Z: Top of the Blog, Biographie schreiben, Biographisches Schreiben, Neu auf dem Buchmarkt 2009 (1), Therapeutische Biographiearbeit|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

Lutz von Werders Ratgeber zum kreativen und biographischen Schreiben sind immer eine große Freude zu lesen, und ein Gewinn für alle, die sich selbst und ihre Persönlichkeit weiterentwickeln möchten.

Im Juli 2008 ist eines seiner Standardwerke – gemeinsam verfasst mit Barbara Schulte-Steinicke, Dozentin für akademisches Schreiben an der Berliner Alice Salomon Fachhochschule – wieder ediert worden. Ich möchte es Ihnen ans Herz legen:

Gefängnisbiographie als Roman

09.02.2009|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographie schreiben, Therapeutische Biographiearbeit|Tags: , , , , , , , , , , , |

Mein Blog ist jetzt 14 Tage online, und schon kam gestern die erste Arbeitsanfrage: Eine Knastbiographie sollte im Auftrag eines Verlags publikationsreif gemacht, also nicht nur korrigiert, sondern auch gekürzt und umgeschrieben – in Spannung gebracht werden. Die Mängel des Manuskripts fielen sofort ins Auge. Sie sind typisch für Anfängerfehler, deshalb schreibe ich Ihnen kurz etwas darüber. Wesentlich mehr über die Kunst des guten Schreibens lernen Sie selbstverständlich in meinem Kurs. Für den Buchmarkt zu schreiben können Sie lernen – wie jedes andere Handwerk allerdings nicht von heute auf morgen. Weiterlesen

Bücherliste: Fragen zur Selbstbefragung

02.02.2009|Kategorien: Biographie schreiben|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

Fragen öffnen Erinnerungsräume. Für viele sind sie Grundlage der biographischen Arbeit, um sich selbst und anderen auf die Spur zu kommen. Manche Fragenkataloge in dieser kleinen Bücherliste sind trivial und genügsam, andere subtil und tricky – suchen Sie sich das aus, was Sie weiterbringt.

Hier eine kleine Auswahl aktueller Bücher, alphabetisch geordnet und verlinkt mit Amazon, so dass Sie sich informieren können: