>Biographiezentrum

Biographiezentrum

Biographische Lesung in Bad Sooden-Allendorf

01.03.2011|Kategorien: Akademie des Biographiezentrums, Biographiezentrum|Tags: |

Das Biographiezentrum – die Vereinigung deutschsprachiger Biographinnen und Biographen – lädt zu einer besonderen Veranstaltung ein: Absolventen des Ausbildungslehrgangs zur Biographin / zum Biographen lesen aus ihren Abschlussarbeiten vor – sie haben eineinhalb Jahre einen Menschen begleitet und dessen Leben in einem Buch festgehalten. Herausgekommen sind spannende, berührende, besinnliche und fröhliche Erzählungen, die die ganze Bandbreite des Lebens zeigen.

Biographiezentrum: Mitgliederdatenbanken für Österreich und Schweiz eröffnet

16.07.2010|Kategorien: Biographiezentrum|

Zugegeben, wir haben unsere Nachbarländer Österreich und Schweiz bisher vernachlässigt, was die Mitgliederwerbung angeht, obwohl einige Teilnehmer unserer Professionalisierungskurse für Biographen von dort kommen. Jetzt haben wir das Versäumte nachgeholt! Ab sofort können sich österreichische und schweizer Auftragsbiographinnen und -biographen in unserer Anbieterdatenbank – der größten im deutschsprachigen Raum – eintragen, wenn sie Mitglied im Biographiezentrum werden.

Neuerscheinung: Wie Lebensläufe durch Politik abrupt beendet werden: Die reden – Wir sterben

13.07.2010|Kategorien: Akademie des Biographiezentrums, Biographiezentrum, Deutscher Biographiepreis, Neu auf dem Buchmarkt 2010|

Ich bin stolz auf Andrea Richter! Sie hat 2009 nicht nur mit Bravour unseren ersten Ausbildungsgang zur Biographin absolviert und den Deutschen Biographiepreis 2010 für die beste Privatbiographie gewonnen, sondern gemeinsam mit Oberstleutnant a.D. Andreas Timmermann-Levanas ein Buch geschrieben, das im September 2010 im Campus Verlag erscheint  und in Politik, Bundeswehr und Medien sicher Aufmerksamkeit erregen wird.

Ich bin deshalb auch stolz auf die Autorin, weil ich mir einbilden darf, unsere Studenten für aktuelle biographische Themen sensibilisiert und ihnen das Handwerkszeug mit auf den Weg gegeben zu haben, solche Themen aufzuarbeiten und erfolgreich anzubieten. Andrea Richter hat als Koautorin einen großen Anteil an diesem Buch, neben dem Schreiben vor allem im Aufspüren des Themas und dem Kontaktieren der richtigen Leitfigur, um das Projekt zu realisieren. Ich wünschte mir, alle unsere Absolventen wären so erfolgreich! Weiterlesen

Plagiat: “ActiVantis Biographiezentrum”?

28.06.2010|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Biographiezentrum|Tags: |

Wie heißt es so schön: “Das Biographiezentrum Schweiz ist tot”, es lebe das “ActiVantis Biographiezentrum”? Als ich heute routinemässig bei www.swissreg.ch  nachschaute, was Rita-Norma Schulthess in Sachen “Biographiezentrum Schweiz” neues ausgeheckt hat und ob ihre “hängiges Gesuch” zur Markenanmeldung “Biographiezentrum Schweiz” inzwischen abgelehnt worden ist, konnte ich einerseits durchatmen: Ja, die Eidgenossen, die derzeit ohnehin den Mißbrauch der Marke “Schweiz” verstärkt ins Visier nehmen, wie man an aktuellen Debatten verfolgen kann, haben das Markengesuch von Rita Schulthess offenbar gelöscht – zumindest ist es derzeit nicht mehr recherchierbar. Doch dafür sehen wir jetzt staunend seit dem 11. Juni 2010 ein neues – wiederum “hängiges Gesuch”: “ActiVantis Biographiezentrum”. Weiterlesen

“Biographiezentrum Schweiz” Fortsetzung

16.06.2010|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Biographiezentrum|Tags: , |

Erste Informationen, Screenshots und Kommentierungen zum Thema “Biographiezentrum Schweiz” finden Sie hier:  https://www.meine-biographie.com/?p=3897

“Deutsche Biografische Gesellschaft” – quo vadis?

30.05.2010|Kategorien: Biographiezentrum|

Am 14. Mai 2010 schrieb ich einen Artikel über das “Biographiezentrum Schweiz” und erwähnte in der Chronologie der Plagiate auch die “Deutsche Biografische Gesellschaft”. Schon wenige Stunden später erhielt ich einen Kommentar von Matthias Brömmelhaus, der 2006 die “DbG” – vielleicht auch als Antwort auf den damaligen schlechten Zustand des Biographiezentrums – gegründet hat. (Anschließend hat sich das Biographiezentrum jedoch prächtig entwickelt, wie man sehen kann…)    Weiterlesen

Artikel: Privatbiographien schreiben

29.05.2010|Kategorien: A-Z: Top of the Blog, Biographiezentrum|

Hier mein Artikel über das Geschäft mit den Lebensgeschichten anderer Menschen, der gerade in Sandra Uschtrins Autorenhandbuch erschienen ist. Mehr darüber finden Sie hier.

“Biographiezentrum Schweiz”?

14.05.2010|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographiezentrum|Tags: |

Nicht schlecht staunte ich am 19. April, als ich die Domain www.biographiezentrum.ch konnektiert fand und ein Angebot des “Biographiezentrums Schweiz” las, das unserem Angebot im Biographiezentrum bis in die Wortwahl hinein zum Verwechseln ähnlich ist.

Seitdem Stefan Schwidder und ich 2004 das Biographiezentrum als Vereinigung deutschsprachiger Biographen gegründet haben, mussten wir uns immer wieder gegen Plagiate erwehren. Manche Leute meinen wohl, mangels eigener Ideen und Kompetenzen andere, erfolgreiche Unternehmen plagiieren zu müssen.  Weiterlesen

Eröffnung des Biographiezentrum-Büros in Bad Sooden-Allendorf

26.05.2009|Kategorien: Akademie des Biographiezentrums, Biographiezentrum|Tags: |

Der Mietvertrag begann schon am 15. Februar 2009, und wenige Wochen später fanden die ersten Seminare in den Räumen statt, doch jetzt, am Mittwoch, den 20. Mai 2009, wurde das Biographiezentrum in Bad Sooden-Allendorf offiziell eingeweiht. Hier einige Fotos der Feierlichkeit – natürlich mit Arbeit 🙂  – und zur Einladung siehe hier:

Eröffnung des Biographiezentrums in Bad Sooden-Allendorf

09.04.2009|Kategorien: Akademie des Biographiezentrums, Biographiezentrum|Tags: , , |

Am Mittwoch, den 20. Mai 2009, feiert das Biographiezentrum – die Vereinigung deutschsprachiger Biographen und Biographinnen – die Eröffnung seines zentralen Deutschland-Büros mit Seminarraum am Rhenanusplatz 8 in Bad Sooden-Allendorf. Die Besucher erwatet ein informativer Abend rund um das Thema „Die eigenen Lebenserinnerungen festhalten“.

Umzug des Biographiezentrums

28.01.2009|Kategorien: Akademie des Biographiezentrums, Biographiezentrum|Tags: , , |

Die Tage sind gezählt. Am 14. Februar 2009 bezieht das Biographiezentrum im Zentrum Deutschlands, in Bad Sooden-Allendorf, sein neues, schönes Büro mit Seminarraum – rund 40 km Luftlinie vom geographischen Mittelpunkt Deutschlands entfernt, der in Niederdorla / Thüringen liegt. Wir wollen für unsere Mitglieder, Kursteilnehmer und Kunden zentral erreichbar sein und ihnen neben der intensiven Arbeit eine wunderbare Entspannungs-Kultur (Therme, Gradierwerk u.a.) in idyllischem Kurort-Ambiente bieten. Unser Büro mit Ladengeschäft liegt am Ende der Fußgängerzone von Bad Sooden, direkt am Kurpark. Mehr darüber mit Fotos später! Weiterlesen