>Neu auf dem Buchmarkt 2012

Neu auf dem Buchmarkt 2012

Neuerscheinung: Mit Wille, Durchsetzungsvermögen – und Gottvertrauen

04.12.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012, Verlag des Biographiezentrums|

Von der Kölner Biographin Claudia Cremer ediert, ist das Buch jetzt im Verlag des Biographiezentrums für den Buchhandel lieferbar geworden. Die Biographie von Ursulará gleicht einem spannenden Roman, den man erst aus der Hand legt, wenn die letzte Seite gelesen ist.

Neuerscheinung: Jonas – Vierzehneinhalb Jahre

22.11.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012, Verlag des Biographiezentrums|

Eine der bedrückendsten und gleichzeitig Mut machenden Autobiographien, die wir im Verlag des Biographiezentrums bislang ediert haben.

Wieder lieferbar: Heinz Berggruen – Leben & Legende

30.10.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Als gelernter Kunsthistoriker liebe ich noch immer die Kunst, auch wenn ich in deren Metier seit vielen Jahren nicht mehr arbeite. Die Biographie über Heinz Berggruen ist also eine Entdeckung wert.

Paul Schmitz’ “Kriegskind” im “LeseZeichen” des BR

22.10.2012|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Schöner Erfolg für “meinen” Autor Paul Schmitz und auch für mich als Lektor und Ghostwriter, der das Manuskript mit dem Bildmaterial so vorproduziert hat, dass das Buch eine gute Chance auf dem Buchmarkt hat. Hier die Ankündigung des BR:

Neuerscheinung: Eltern von ermordetem Mirco Schlitter veröffentlichen Buch

06.09.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Am 3. September 2010 verschwindet der zehnjährige Mirco auf dem Heimweg von der Skaterbahn. Was folgt, ist die bisher größte Suchaktion in der Geschichte der Bundesrepublik. 145 Tage lang hoffen, bangen und beten Mircos Eltern. Dann wird ihr Sohn entdeckt: entführt, missbraucht, erdrosselt.

Neuerscheinung: Biografischer Roman von Mira Bilia – “Wechselspiel”

05.09.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Immer wieder eine Freude, Publikationen von Mitgliedern des Biographiezentrums ankündigen zu dürfen!

Neuerscheinung: Detlef Uhlmann – Mein Leben als Chef von Deutschlands edelstem Bordell

04.09.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Na, das nenne ich eine spannende Biographie, die kurz nach Veröffentlichung derzeit in den Medien – beispielsweise in der Bildzeitung – weitergeschrieben wird, weil der Autor vor der Strafjustiz geflohen ist.

Neuerscheinung: “Ja, natürlich! Ich erzähle frei.”

21.08.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Für mich ist es immer eine Freude, substantielle Bücher edieren zu dürfen. Dazu gehört mit Sicherheit auch das neue Lern- und Lehrbuch zur Kunst des Erzählens von Norbert Kober, das jüngst in meiner xlibri.de Buchproduktion erschienen ist. Auch zum biographischen Erzählen eigener Lebensgeschichten ist das umfangreiche Werk sehr zu empfehlen! 

Neuerscheinung: Der verstrahlte Westernheld

10.08.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Auch wenn es keine Biographie ist, stelle ich das neue Buch von Rudolph Herzog hier gerne vor, hatten wir in den letzten fünfzehn Jahren doch immer wieder viele schöne Treffen und Tage zusammen – zuletzt im April in Bad Sooden-Allendorf, da drehte er im Grenzmuseum für einen biographischen Dokumentarfilm.

TV-Tipp: Hans Neuenfels – Mein Leben

19.07.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Sonntags ist bei Arte Biographie-Tag. Am 22. Juli zeigt der Sender um 14.10 Uhr einen Lebensfilm über den Theaterregisseur Hans Neuenfels.

Neuerscheinung: Biografie von Mr. amazon

06.07.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Ich bin ein großer Amazon-Fan, das sieht man auch in diesem Blog mit den Amazon-Links und meinem Biographien-Buchladen, powered by Amazon. Amazon ist eine der wichtigen Säulen meiner Existenz als Publizist und Selbstverleger; auch kaufe ich viele gebauchte Bücher und DVDs über Amazon. Für die Meisten ist der wachsende Internet-Riese ein Segen, der stationäre Buchhandel dagegen gehört sicher zu den Verlierern der Medienverlagerung. Gleichwohl fällt mir kein spezieller Buchladen im Gegensatz zu Amazon ein, dem ich wirklich viel zu verdanken hätte, auch wenn von meinen Büchern im Dumont Buchverlag, Ullstein, C.H. Beck, Benedikt Taschen im Laufe meiner 25-jährigen Tätigkeit als Autor mehr als 200.000 Bücher über stationäre Buchläden verkauft worden sind. Inzwischen mache ich mehr Umsätze via Internet und Amazon. Weiterlesen

Neuerscheinung: Biografie.Theater

28.06.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Das neue Heft FOKUS SCHULTHEATER 11 – Zeitschrift für Theater und ästhetische Bildung, erschienen in der edition Körber-Stiftung, ist dem Wechselspiel von Biografie und Theater gewidmet. Substantiell in den Texten und schön ediert, ist es allen sehr zu empfehlen, die sich in diesem Bereich professionell oder interessensmäßig tummeln. Denn Hand aufs Herz: Ist nicht unser ganzes Leben Theater?

Neuerscheinung: Die seelenlose Gesellschaft

14.06.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Ich denke immer gern an Till Bastian, als wir und andere Krimiautoren 2002 in München die Criminale organisiert haben. Besonders schätzen lernte ich seine tieferen Reflektionen, die den Krimi als Vehikel benutzten, um über gesellschaftliche Fragen nachzudenken.

Dieses neue Buch von ihm ist kein Krimi, liest sich aber spannend.  Technik fressen Seele auf. Was passiert mit einer Gesellschaft, deren Mitglieder ihre Identität immer mehr verlieren? Der Arzt und Psychotherapeut Till Bastian unternimmt eine differenzierte Bestandsaufnahme und Ursachenforschung. Weiterlesen

Neuerscheinung: Zwischen Mailaise und Magie

01.06.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Wiederum nicht unbedingt ein biographisches Buch, das unser Verlag neu im Programm hat, doch sind Leben und Theater nicht nahe beieinander? Sind nicht auch Biographien vielfach inszenierte Werke einer Bühnenkunst, die das Leben ist? Wie auch immer: Thomas de Neves neues Buch ist nicht nur eine Pflichtlektüre für Theatermacher und Kulturliebhaber.

Neuerscheinung: Landkarten des Lebens

30.05.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Wo kommen wir her? Wo stehen wir jetzt? Wie wurden wir zu dem, was wir sind? Was hält uns? Wie geht es weiter? Fragen über Fragen zu Gestaltung unseres Lebens, denen Gundula Gause und Rainer Wälde in ihrem neuen Buch nachgehen.

Neuerscheinung: Der Hölle entkommen

29.05.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Spannendes Buch aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs und danach. „Der Hölle entkommen“ ist ein erstklassig recherchierter Roman, der authentisch von den Zuständen im Kriegsgefangenenlager erzählt.

Neuerscheinung: Das Leben der Elsässer unter deutschen Kaisern und französischen Königen

29.05.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Nicht unbedingt ein biographisches Buch, das ich in den letzten Monaten ediert habe. Doch es erzählt viel und spannend über das Leben der Menschen im Elsaß von der Römerzeit bis zur Gegenwart.

Neuerscheinung: Biographie zum 100. Geburtstag von Carl Friedrich von Weizsäcker

29.05.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

“In zwei Disziplinen ist er gleichermaßen zu Hause, denn er hat nach einem vollen Physikstudium ein zweites volles Studium der Philosophie absolviert, und überdies ist ihm der religiöse Bereich von fernöstlicher Lebensweisheit bis zur christlichen Lehre sehr vertraut. Da kann ein normaler Mensch natürlich nicht mithalten”, schrieb Marion Gräfin Dönhoff zu Carl Friedrich von Weizsäckers 85. Geburtstag.

Neuerscheinung: Autobiografie von Tony Iommi (Black Sabbath)

12.05.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Der “Iron Man” hat seine Autobiographie geschrieben bzw. mit dem Co-Autor T.J. Lammers schreiben lassen, und wie es sich für den Godfather des Heavy Rock gehört, ist auch sein Lebensstoff heavy und die Sprache direkt. “Ich habe Ozzys Arsch öfters gesehen als meinen eigenen.”

Neuerscheinung: Samuel Koch veröffentlicht Buch über seine „Zwei Leben“

21.04.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Ob Glück oder Unglück, sei dahingestellt: Meine Arbeit erlaubt es nur selten, Fernseh zu schauen, doch diese „Wetten, dass..?“-Sendung habe ich gesehen, in der Samuel Koch sein Leben riskierte: ein Drama, das alle Elemente einer Tragödie enthält, an der auch der Protagonist nicht unschuldig ist. Was tun wir nicht alles für vermeintlichen Ruhm und Gefallenwollen? Jetzt hat der schwerbehinderte Samuel Koch seine Autobiographie geschrieben.

Neuerscheinung: Kevin Mitnick – Autobiografie des meistgesuchten Hackers der Welt

13.04.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Über 10 Jahre lang ging Kevin Mitnick in den Computersystemen von zahlreichen internationalen Konzernen ein und aus. Bereits als Kleinkind hatte er einen guten Instinkt entwickelt, Barrieren und Sicherungssysteme zu knacken. Mit Geschick, technischem Knowhow und Beharrlichkeit gelangte er immer an die Informationen, die es ihm möglich machten, die Anfälligkeit von Firmensystemen zu enttarnen. Nachdem man ihm auch Hackerangriffe in Computer des Pentagons vorwarf, wurde er der meistgesuchte Hacker der Welt. Das Netz des FBI zog sich immer weiter zu. Es begann ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel, dem Mitnick meist nur um eine Haaresbreite entging. Bis zu dem Tag, an dem es kein Entrinnen mehr gab. Er wurde ohne Prozess viereinhalb Jahre gefangen gehalten, acht Monate davon in Einzelhaft. Noch sieben Jahre nach seiner Freilassung durfte er aus seiner Geschichte keinen Profit schlagen. Weiterlesen

Neuerscheinung: Von Königsberg nach Oppenheim

07.04.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012, Verlag des Biographiezentrums|

Neu im Verlag des Biographiezentrums erschienen, ediert vom Biographie-Service Kerstin Murmann.

Neuerscheinung: Traumziel Buch

15.03.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Nicht direkt ein biographisches Thema, aber auch nicht weit davon entfernt, denn viele Menschen möchten ihr Leben als Buch edieren, um ihre Erinnerungen vor dem Vergessen zu bewahren. Anne-Kristin Henker über das Traumziel Buch und wie Sie es erreichen von Wolfgang Ehrhardt Heinold, Martin Julius Bock, Peter Lutz und Carola Vogt. Erschienen im Uschtrin Verlag.

TV-Tipp: Filmportrait Christopher Lee

10.03.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012|

Ich mag alte Gruselfime. Arte zeigt am Samstag, 24. März 2012 um 22.00 Uhr ein sehenswertes Filmportrait über Christopher Lee. Christopher Lee ist ein lebendes Kinomonument – ob Frankensteins Kreatur, Graf Dracula, die Mumie, Rasputin, Fu Man Chu, der smarte Francisco Scaramanga in dem James Bond-Film “Der Mann mit dem goldenen Colt”, oder der diabolischen Zauberer Saruman in “Der Herr der Ringe” – kaum ein anderer Schauspieler spielte häufiger den Bösewicht als er. Damit nicht genug: Mit Auftritten in insgesamt mehr als 250 Filmen hält er den einsamen Rollenrekord. Weiterlesen