Heute erhielt ich eine freundliche Mail von Ursula, meine Biografiekurse betreffend:

“… Und ja, ich finde auch, dass es ein besonderes Geschenk ist, dass aus beiden Kursen, die ich bei dir besucht habe, etwas Beständiges und Bereicherndes entstanden ist. Das hat ja auch ganz konkret mit dir zu tun und deshalb erzähle ich es dir auch. Da ist durch dich ein guter, nährender Boden in den Kursen entstanden, auf dem etwas Schönes und Tiefgehenderes wachsen konnte. Danke dafür! Die guten Dinge müssen auch gesagt werden, erst recht müssen sie gesagt werden, denn Schlechtes aus aller Welt fliegt uns ja täglich um die Ohren. Solche schönen (und weiterhin nährenden) Erinnerungen sind wie Oasen in meinem Leben. An solches denke ich, wenn es mir gerade nicht so gut geht und ich mich selbst daran erinnern möchte, wie reich ich doch schon vom Leben beschenkt worden bin.”