Kürzlich erhielt ich folgendes Feedback eines Teilnehmers nach den ersten 10 Biographiebriefen (gesamt 101 ). Hansjörg schreibt:

“Die Aufgaben des 2. und 3. Briefes sind sehr zeitaufwändig und werden mich auch weiterhin noch begleiten. Und sie sind so anregend, ständig fiel mir noch was ein, was von Belang sein könnte. Immer hatte ich einen Block bei mir, um auftauchende Erinnerungen festzuhalten … langsam füllten sich die Seiten.”