Die schönste Edition im Verlag des Biographiezentrums ist in diesem Jahr bisher die reich bebilderte Werkbiographie des Jazzmusikers Heinz Both aus Hannover. Weitere Infos finden Sie auch unter www.jazzbuch-hannover.de.

Aus der Verlagsinformation: “Heinz Both erhielt am 14. Juli 2000 in der Ratsstube des Rathauses Hannover das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepblik Deutchland.“
(GEMA Brief)

„Both gründte die Jugendband Hannover, die heute als Jugend-Bigband Hannover den Ton bei zahlreichen Konzerten vom Maschsee- bis zum Schützenfest angibt. Unter der Leitung des heute 75-Jährigen ist die Band mit Auslandsreisen und durch Tonträgeraufnahmen auch über Hannovers Stadtgrenzen hinaus bekannt geworden.“
(HAZ, 15. 07. 2000)

In einer Dokumentation stellt der Autor und Zeitzeuge Gerhard Evertz den großen Musiker Heinz Both, sein Leben und seine Musik vor. Diese Dokumentation erfährt mit ihrer ausführlichen Diskographie und einem Anhang – mit 80 Coverfotos in Farbe – einen krönenden Abschluss. Was als „Biographie/Monographie Heinz Both“ gedacht war, wurde durch die aufwendige Archivarbeit des Autors zur „Dokumentation“, auch zur Synopse eines halben Jahrhunderts.