Dieser Workshop mit Kathleen Battke  in Berlin sei allen Kriegsenkeln (Jahrgänge ca. 1960-85) ans Herz gelegt, die das Erleben Ihrer Eltern als Kriegskinder und damit ihre eigenen Belastungen besser verstehen möchten.

Aus der Ausschreibung: “Lebenskraft, Daseinsfreude: Kriegsfamiliengeschichte als Ressource nutzen. Eine biografische Gesprächs- und Schreibwerkstatt für Kriegsenkel, vom 30. Mai – 1. Juni 2014 in der Stiftung ÜBERBRÜCKEN Berlin.” Weitere Infos hier: Schreibwerkstatt-KriegsEnkel_Berlin2014