Soso, Wikimedia und die schwarmintelligenten Wikipedianer protestieren gegen die EU-Urheberrechtsreform …

Warum schaltet ihr dieses massenausbeuterische System, diese Plattform des Mobbings, der Diffamierung, des Stalkings und der (zusammengezählt) millionenfachen Falschinformationen in den Artikeln nicht gleich gänzlich ab? Ich erstelle gerade das Personen- und Sachregister des kommenden Schwarzbuchs Wikipedia. In 4-6 Monaten erscheint die rund 350-seitige Dokumentation – mehr dazu in Kürze!

Und was für ein Witz! Jetzt spricht man von “Autorinnen und Autoren” der Wikipedia, statt von “user” / “Benutzern”, da sollten die Autoren doch gleich mal ihre Urheber- und Verwertungsrechte für das Schreiben ihrer Texte nutzen und Wikimedia gehörig zur Kasse bitten!

 

Schirmfoto