In unseren Workshops des Biographiezentrums lernen nicht nur unsere Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz solides Handwerk des Biographierens, auch wir Dozenten lernen immer wieder von unseren TeilnehmerInnen. Ein interessanter Tipp kommt aus der Schweiz. 

Aus der Ausschreibung: 

“Was ist wichtig? Was war wichtig? Was waren, von heute aus gesehen, wichtige Ereignisse in meinem Leben? Wenn ich zehn wichtigste Ereignisse meines Lebens beschreiben soll, welche wähle ich? Und welche wählen Jüngere und Ältere, die Frau oder der Mann mit ganz anderem Hintergrund und Lebenslauf – welche Portraits und welche Lücken entstehen, wenn jede und jeder genau zehn Ereignisse schildern kann?

Das neue Langzeitprojekt von Mats Staub ist eine Einladung an dich, diese Fragen zu beantworten. Es beginnt 2013 mit zwei ineinandergreifenden Formaten: Als web-basierte Sammlung und als Kunst-Plakat–Aktion – beide Formate wollen die Besucherinnen und Besucher dazu anregen, selber zur Sammlung wichtigster Ereignisse beizutragen.”

Weitere Infos:  
http://www.zehn-wichtigste-ereignisse-meines-lebens.net/de/information/