>Tag:biografisches Schreiben

Dialog über autobiographisches Schreiben mit einem Studenten (2)

24.01.2011|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographie schreiben, Biographie schreiben lassen, Biographisches Schreiben|Tags: |

Lieber Herr Serg,

wie versprochen, habe ich Ihren 5-seitigen Text heute gelesen – durchaus mit Interesse. Vieles darin ist auch gut – allein schon die Tatsache, dass Sie dieses Genre des autobiographischen Texts gewählt haben.

Dialog über autobiographisches Schreiben mit einem Studenten (1)

20.01.2011|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographie schreiben, Biographie schreiben lassen, Biographisches Schreiben|Tags: |

Über mangelnde Aufmerksamkeit und Anerkennung als Experte für biographisches Schreiben kann ich mich nicht beschweren. Heute kam folgende Mail:

Hörfunkbeitrag zum biographischen Schreiben

20.10.2010|Kategorien: Biographie schreiben, Biographie schreiben lassen|Tags: |

“Wer schreibt, der bleibt.” Das ist der Titel des aktuellen WDR4-Beitrags zum biographischen Schreiben vom 16. Oktober. Interviewt wird u.a. die Biographin Claudia Cremer, Mitglied im Biographiezentrum.

Link-Tipp: Biografie als Königsdisziplin

19.02.2010|Kategorien: Links zu biographischen Seiten|Tags: |

Der Artikel von Volker Ulrich zur Biografie als schwierige Königsdisziplin aus dem Jahr 2007 ist immer noch lesenswert:  

2. Auflage: Lutz von Werder – erinnern wiederholen durcharbeiten

04.05.2009|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2009 (1)|Tags: , |

Es gibt wenig Bücher zum kreativen und biographischen Schreiben, die ich mit so viel Freude, Gewinn und Dankbarkeit studiere wie die Werke Lutz von Werders – so auch diese 2. Auflage von erinnern wiederholen durcharbeiten – Die eigene Lebensgeschichte kreativ schreiben.

TextArt Magazin: (Biografisches) Schreiben im Knast

22.03.2009|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Neu auf dem Buchmarkt 2009 (1)|Tags: , , , |

Das neue TextArt Magazin lege ich jedem gern auf den Büchertisch, der sich für kreatives Schreiben interessiert und schreibend selbst wachsen möchte. Die neue Ausgabe bietet wieder lesenswerte Artikel, z.B. diesen: “Schreiben im Knast – Erfahrungen aus der Jugendstrafanstalt Ebrach”, von Leonhard F. Seidl. Auch Hanne Mausfeld nahm daran als Co-Dozentin teil. Der Artikel erinnert mich an meine Zeit, als ich 2005 in der JVA Landsberg/Lech einen Biographieschreibkurs gab.