Taschenbuchausgabe: Die Kunst des Scheiterns

27.04.2009|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2009 (1)|Tags: , |

Konstantin Weckers Autobiographie habe ich zweimal gelesen. Sie enthält alles, was ich bei Eric Claptons Lebensgeschichte vermisst habe: Sprachkunst, Poesie, Musikalität und tiefere Lebensphilosophie. Scheint das biographische Scheitern derzeit en vogue zu sein, so scheitert Konstantin Weckers als ein Besonderer, denn auch das will erlebt und erlitten sein.