>Tag:Lebenserinnerung

Warum Lebenserinnerungen veröffentlichen?

20.02.2009|Kategorien: A-Z: Top of the Blog, Aus meinem Arbeitstagebuch, Deutscher Biographiepreis|Tags: , , |

Diese Frage stellen sich viele. Zuletzt las ich sie gestern abend in den Memoiren des Soziologen Peter L. Berger: Im Morgenlicht der Erinnerung – Eine Kindheit in turbulenter Zeit.Das Buch ist in engerer Wahl für den deutschen Biographiepreis 2009 nominiert, und ich gehöre zur Jury.

Kindheitserinnerungen aus der Datenbank

12.02.2009|Kategorien: Menschen und Biographien, XYZ - Sonstiges|Tags: , , |

Witzige Idee von Joanne Moar, einer jungen Künstlerin aus Neuseeland, die es nach Deutschland verschlagen hat. “Die Datenbank, als Kernstück des Projektes becoming german, ist eine virtuelle Sammelstelle für deutsche Kindheitserinnerungen. Zwei Nutzungen der Datenbank sind möglich: Entweder können eigene Erinnerungen aus der Kindheit in Deutschland der Datenbank hinzugefügt werden (Kindheit spenden), oder es kann, anhand der schon vorhandenen Erinnerungen, eine neue deutsche Kindheit zusammengestellt werden (Kindheit empfangen). Weiterlesen