Werde ich reif fürs Kloster? Fast sieht es so aus: Je älter ich werde, desto mehr genieße ich das klösterliche Leben ohne Rummel, dafür aber die Konzentration mit berührenden Lebensgeschichten der Teilnehmer in meinen Biografiekursen. Ich habe – wie immer – in der Diakonie Puschendorf mein Bestes gegeben, jetzt freue ich mich auf das Feedback.

Hannelore schreibt am 8. November: “Es war ein wirklich gutes Seminar. Mich hat besonders überrascht, wie viel ich doch zu allen Themen schreiben konnte, egal wie, aber ich habe Worte zu Papier gebracht. Auch der Kontakt mit den übrigen Teilnehmer war sehr bereichernd und wertvoll. Vielen Dank für dieses Seminar.”