Als ich mir die Webanalyse vom Mittwoch, den 11. August anschaute, staunte ich nicht schlecht, dass an diesem Tag von Wikipedia 71 Besucher gekommen waren, und zwar direkt oder indirekt über den Weblink des Artikels Andreas Mäckler

So viel “Ehre” wäre wirklich nicht nötig gewesen, dachte ich mir und dachte nichts böses. Doch auch in den folgenden Tagen war der Traffic von Wikipedia auf meinen alten Artikel Wikipedia und die lexikalische Unsterblichkeit groß. Deshalb schaute ich heute bei Wikipedia nach, was die Ursache sein könnte und fand sie, nicht nur in der Löschdiskussion zum Artikel “Andreas Mäckler”.  

Die Artikel “Biographiezentrum” und “Deutscher Biographiepreis” waren bereits mit dem Argument der Irrelevanz aus der Wikipedia gelöscht worden, jetzt sollte es mir und meinen Büchern ans Leder gehen. Deshalb meine Empfehlung an Sie, liebe Leser: Genießen Sie einmal in Ruhe das Niveau der Wikipedia-Löschdiskussion zu dem Artikel “Andreas Mäckler” und auch die erläuternden Kommentare zu meinem Artikel der “Wikipedia-Unsterblichkeit”. Ist schon bemerkenswert, in der Wikipedia als “Arschloch” tituliert, bzw. in dessen Nähe gebracht zu werden!