Fotos aus dem Biographiezentrum – Vereinigung deutschsprachiger Biografinnen und Biografen, das Andreas Mäckler 2004 gegründet hat.

Aktuelle Artikel zum biografischen Schreiben und Publizieren

Totengedenken: Franz Trojan (1957-2021)

2021-09-27T06:53:53+01:0024.09.2021|Kategorien: Aus meinem Leben, Spider Murphy Gang Bandbiografie, Totengedenken|

Die Nachricht von seinem Tod macht mich traurig, auch wenn sie wohl für alle, die Franz Trojan näher kannten, nicht unerwartbar gekommen ist: Lungenkrebs im Endstadium vom vielen Rauchen. Auch das Zu-Tode-Saufen war – neben der Musik – eines seiner Lebensthemen., und früher das [...]

Interview mit Andreas Mäckler zu Gorch Fock: “Seefahrt ist not!”

2021-09-09T10:59:09+01:0009.09.2021|Kategorien: Andreas Mäckler Interviews, Neu auf dem Buchmarkt 2021|

Interview von Büchermacher Ralf Plenz mit mir zum edel edierten Reprint von Gorch Fock: „Seefahrt ist not!“ in der neuen Reihe “Perlen der Literatur”. Hören Sie mal rein!

Stimmen zum Biografiekurs im Kloster Frauenwörth

2021-07-11T21:03:27+01:0011.07.2021|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Für mich als Dozent biografischer Schreibkurse gehören die Tage im Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee zu den schönsten Zeiten eines Arbeitsjahrs. Hier zu leben und zu wirken empfinde ich als Privileg, insbesondere auch dank der Teilnehmerinnen meines Kurses vom 8.-11. Juli 2021, [...]

Neuerscheinung: Hommage an Ingeborg Schober

2021-07-02T08:56:56+01:0002.07.2021|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2021|

Seit meiner Jugend bin ich Fan der Musik von Amon Düül 2. So las ich damals auch fasziniert Ingeborg Schobers Buch “Tanz der Lemminge: Amon Düül – eine Musikkommune in der Protestbewegung der 60er Jahre”. Auch später fielen mir ihre ebenso klugen wie lebendigen [...]

Feedback der Teilnehmerinnen meines Kompaktkurses Auftragsbiografik 18.-20. Juni 2021

2021-06-28T09:05:42+01:0021.06.2021|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Ein Jahr Lockdown ist vorbei, so freue auch ich mich, endlich wieder Präsenzkurse geben zu dürfen, so wie diesen in der Mohr-Villa München (im Bild: der Seminarraum vor Kursbeginn, wegen der Sommerhitze etwas abgedunkelt, um ihn kühler zu halten).