Fotos aus dem Biographiezentrum – Vereinigung deutschsprachiger Biografinnen und Biografen, das Andreas Mäckler 2004 gegründet hat.

Aktuelle Artikel zum biografischen Schreiben und Publizieren

Neuerscheinung: Autobiografie des Biobauers Matthias “Hias” Kreuzeder

19.05.2020|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2020|

Seine erste Rede im Bundestag machte ihn schlagartig bekannt: Hias Kreuzeder aus Freilassing ist in den 1980er-Jahren vermutlich der bekannteste Biobauer Deutschlands. Jetzt hat er seine Autobiografie mit dem Titel “Widerstand eines Zwergs – Gegen Bauern- und Handwerkersterben, Zerstörung von Natur und Heimat” publiziert:

Diastimmen – Über das Schreiben eines biografischen Romans

11.05.2020|Kategorien: Biografische Fotografie, Biographie schreiben, Biographiearbeit, Neu auf dem Buchmarkt 2020, Therapeutische Biographiearbeit|

Interview mit dem Autor Christian Bedor

Woher kommt der Titel Ihres Buchs: „Diastimmen“?

Ich war auf der Suche nach einem Titel. Gedanken dazu schrieb ich in Mindmap-Form auf. Während der konzeptionellen Vorarbeit für das Manuskript entwickelte sich die Idee, dass ich einen Diaprojektor auf einem Stativ benutze; dazu eine Leinwand, um die alten Dias aus meiner Kindheit […]

Totengedenken: Jörg Wichmann (1958-2020)

30.04.2020|Kategorien: Schwarzbuch Wikipedia, Totengedenken|

Gestern erhielt ich die Nachricht von seinem Tod und war schockiert. Ende Februar hatten wir noch miteinander E-Mails ausgetauscht zum Erscheinen des Schwarzbuchs Wikipedia, zu dem Jörg Wichmann einen erhellenden Beitrag geschrieben hat: “Wikipedia: Eine Lösung wird zum Problem – Warum […]

Meine Biografiekurse im Evangelischen Sonntagsblatt

07.04.2020|Kategorien: Andreas Mäckler Interviews, Biographiearbeit, Biographisches Schreiben|

Freundliche Vorstellung meiner Online-Biografiekurse im Evangelischen Sonntagsblatt vom 12. April 2020: “Auch in der Krise Ostermomente erspüren – Spirituelle Biografiearbeit hilft Ängste zu überwinden und das Licht wahrzunehmen”, von Susanne Borée. Lesenswert auch die Ausführungen zur Biografiearbeit meiner Kollegin Michaela Frölich.

Oder lesen Sie den Artikel hier:

Kleiner biographischer Fragebogen: Andreas Mäckler

11.03.2020|Kategorien: Andreas Mäckler Interviews, Schwarzbuch Wikipedia, Wikipedia / Casus Mäckler|

Jede Woche werden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in der Jungen Freiheit – Wochenzeitung für Debatte kurz vorgestellt, u. a. Helmut Markwort (Publizist), Reinhard Mey (Liedermacher), Eric Burdon (Rock- und Blues-Legende), Alexander Kluge (Filmemacher & Schriftsteller). Nun wurde ich für die Ausgabe vom 13. März 2020 anlässlich der Publikation des Schwarzbuchs Wikipedia […]

Wikipedia-Autoren (5b): Wolfgang A. Kirchmeier alias Agathenon

11.03.2020|Kategorien: Aus meinem Leben, Schwarzbuch Wikipedia, Wikipedia / Casus Mäckler|

Zur Vorgeschichte siehe hier und hier.

Gestern sah ich in der 3sat-Mediathek Jakob Augsteins Kulturdokumentation “Die empörte Republik” (verfügbar auf 3sat bis 22.11.2020). Eine Bemerkung beschäftigte mich: Dass die meisten Mobber und Querulanten im Internet zur älteren Generation gehören. Da dachte ich sofort an Wolfgang A. Kirchmeier, Jahrgang 1969.

WDR 5 – Erlebte Geschichten

05.03.2020|Kategorien: Biografien zum Hören, Biographien gratis im Netz, Biographiezentrum|

Tipp für alle, die Lebensgeschichten gern hören: die Sendung “Erlebte Geschichten” in WDR 5, von Jule Vollmer moderiert. In der Mediathek finden Sie zahlreiche spannende Lebensgeschichten!  Aus der Senderinformation: “Erlebte Geschichten – das sind gut 20 Minuten lang die persönlichen Schilderungen von Menschen, die mindestens 65 Jahre […]

Gedanken zum Erscheinen des Schwarzbuchs Wikipedia

28.02.2020|Kategorien: A-Z: Top of the Blog, Aus meinem Leben, Schwarzbuch Wikipedia, Wikipedia / Casus Mäckler|

Der Autor Hermann Ploppa hat am 27. Februar 2020 auf seiner Facebook-Seite zum Erscheinen des Schwarzbuchs Wikipedia Worte gefunden, die mir aus dem Herzen sprechen: „Die Autoren vertreten durchaus sehr unterschiedliche Standpunkte, so dass hier wirklich einmal demokratischer Pluralismus praktiziert wird.“

Teilnehmerstimmen zum Kompaktkurs für zukünftige Auftragsbiografen

16.02.2020|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Zugegeben: Der Titel meines Kompaktkurses “Mit dem Schreiben von Biographien professionell Geld verdienen” klingt für sensible Gemüter vielleicht etwas … Doch der Titel verspricht genau das, was ich in meinem Kurs seit 15 Jahren erfolgreich vermittele: Wie Autoren mit der Auftragsbiografik in einem sinkenden Verlags- und Zeitungsmarkt wirtschaftlich überleben, sich zumindest […]

Teilnehmerstimmen zum Biografiekurs im Kloster Frauenwörth / Chiemsee

19.01.2020|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Blick aus unserem Seminarraum im Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel / Chiemsee. Sonnenuntergang. Schöne, intensive Arbeitstage vom 16.-19. Januar 2020 beim Schreibenlernen der eigenen Lebenserinnerungen. Wie immer bemühe ich mich, mein Bestes zu geben. Jetzt freue mich auf die Teilnehmerstimmen. Vielen Dank!

Neuerscheinung: Die Verunglückten – Bachmann, Johnson, Meinhof, Améry

05.01.2020|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Dieses Buch von Matthias Bormuth lese ich.

Neuerscheinung: Lebensreflektionen aus 30 Jahren Gefängnis

24.12.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Neu im Verlag des Biographiezentrums. Mehr als 30 lange Jahre in Gefangenschaft, was macht das mit einem Menschen, der schuldig geworden ist am Leid anderer?

Neuerscheinung: Erste Comic-Biografie über Walt Disney

21.12.2019|Kategorien: Comic-Biografie, Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Nun bekommt auch der große Vermarkter von Comics und Geschichten eine erste Biografie im Comic-Format. Uff! Booom! Zack! Peng! Zisch!

Meine Weihnachten

20.12.2019|Kategorien: Aus meinem Leben|Tags: , |

Diesen Artikel habe ich erstmals am 24. Dezember 2009 in diesem Blog online gestellt. Weil es thematisch passt, hebe ich ihn jetzt wieder hervor …

Denke ich an Weihnachten bei meinen Eltern zurück, graust es mich noch heute. Im Genre des Horrorfilms gibt es ein probates Mittel, Entsetzen zu inszenieren: Man nehme ein bürgerliches Ambiente, aus dem keiner entfliehen kann, setze ein paar unterschiedliche Figuren hinein und überlasse sie sich selbst. Mit den besten Absichten kommen die Familienmitglieder zusammen und verlassen nach wenigen Tagen mit Tränen und Verdruss  das Fest der Liebe und des Friedens. So war es jedes Jahr bei uns daheim. Der einzige Ausweg aus diesem Kreislauf des Grauens wäre gewesen, gar nicht erst zu erscheinen. Doch das traute sich keiner. Weiterlesen

Biografische Fotobücher (12)

19.12.2019|Kategorien: Anelia-Bücher, Aus meinem Leben|

Wieder ein Jahr vorüber: Band XII meiner Anelia-Bücher, biografische Fotobücher, die ich im Umfang von 152 Seiten als Jahresbände für unsere Tochter Anelia Katharina Mäckler gestalte, ist fertig und in kleiner Auflage von 2 Exemplaren “für die Ewigkeit” ediert – vor allem für sie selbst und ihre Nachkommen später. Band I der Jahresbände für Anelia, die 2008 geboren worden ist, finden Sie hierBand II hier, Band III hierBand IV hier, Band V hier, Band VI, Band VII hier, Band VIII hier, Band IX, Band X, Band XI oder alle zusammen hier. Jetzt sind es gesamt schon 1824 Seiten Lebensbilder … Weiterlesen

ARD Weihnachtskampagne: “Was ist Deine Geschichte?”

19.12.2019|Kategorien: Biographiearbeit|

Biografiearbeit liegt im Trend, ihre einzelnen Formen sind vielfältig: biografische Kommunikation, schriftlich und erzählt, gefilmt und gesungen. Eine schöne – wenngleich kitschtriefende und klischeebeladene – Initiative der ARD daher die diesjährige Weihnachtskampagne, die zum Erzählen der eigenen Lebensgeschichte einlädt, interkulturell und damit integrativ. »Was ist Deine Geschichte? Was hast Du erlebt, was zählt? Was möchtest Du ändern, was hat Dich wirklich bewegt? Wie’s auch gewes’n, was auch geword’n ist, das Ergebnis sind wir! Hier! Erzähl mir von Dir!« Weiterlesen

Andreas Mäckler in hr1

11.12.2019|Kategorien: Andreas Mäckler Interviews, Biographie schreiben, Biographiearbeit|

Telefoninterview mit mir (ca. 8 Minuten) am 15. Dezember 2019 ab ca. 9 Uhr in zwei Teilen in der Sendung hr1 am Sonntagmorgen. Moderation: Klaus Hofmeister. Titel der Sendung: “Erzähl mal! Wie Geschichten unser Leben bewegen”. Thema in dem Interview: Biografien schreiben und/oder schreiben lassen.

Ausschreibung der Sendung: hr1 am Sonntagmorgen- […]

Interview mit Nikolai Schulz von Memoro – Bank der Erinnerungen

04.12.2019|Kategorien: Biographiearbeit, Memoro - Bank der Erinnerung|

„Es ist das, was sie weitergeben wollen“ – für die Video-Datenbank Memoro erzählen Zeitzeugen, was es bedeutete, in der Nachkriegszeit den Kindern ausnahmsweise Bonbons geben zu können, und was man sich Anfang der Sechzigerjahre einfallen lassen musste, um ein Mädchen kennenzulernen. Ein Gespräch mit Nikolai Schulz, der diese Schatzkiste der Erinnerungen […]

Neuerscheinung: Biografie des KZ-Kommandanten Adolf Haas

02.12.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Dem erfolglosen Bäcker Adolf Haas bot die SS alles, was er wollte: Karriere, Macht, Wohlstand und Affären. Dafür war er zu allem bereit, auch zum Massenmord.

Neuerscheinung: Biografie über Leonard Cohen

26.11.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Einer meiner Lieblings-Kleinverlage seit meiner Jugend ist der Augsburger MaroVerlag, hat er doch die ersten Bukowski-Bücher in Deutschland ediert. Auch Leonard Cohen mag ich seit meiner Jugend, so freue ich mich über diese neue Biografie.

Teilnehmerstimmen zum Kompaktkurs für zukünftige Auftragsbiografen

24.11.2019|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Meinen Kompaktkurs “Mit dem Schreiben von Biografien professionell Geld verdienen” gibt es seit dem Jahr 2006 – und er findet nach wie vor drei- bis viermal pro Jahr seine Teilnehmer, die sich in dem neuen Berufsfeld der Auftragsbiografik zunächst ein 2. Standbein aufbauen (oder sich einfach darüber informieren) wollen. Darüber freue ich mich, und auch über ein Feedback zu diesem Kurs vom 22.-24. November 2019: vielen Dank! ich habe – wie immer – mein Bestes gegeben. Weiterlesen

Neuerscheinung: Autobiografie des legendären Kunsthändlers Rudolf Zwirner

20.11.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Als Kunsthistoriker sollte dieses Buch für mich ein Vergnügen sein!

Neuerscheinung: Biographie des Begründers der Individualpsychologie

20.11.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Alfred Adler, neben Sigmund Freud und C. G. Jung einer der Urväter der modernen Psychologie, ist der Begründer der Individualpsychologie.

Auf der Suche nach des Großvaters Kindheit im Wiener Findelhaus – lesenswerter Artikel

20.11.2019|Kategorien: Biographie schreiben, Biographiearbeit, LebensMutig - Gesellschaft für Biografiearbeit e.V.|

Tina Bader, meine Kollegin von LebensMutig – Gesellschaft für Biografiearbeit e.V., hat sich auf die Lebensspuren Ihres Großvaters begeben, die im Wiener Findelhaus begonnen haben: Lesen Sie Ihren Artikel in dem Online-Magazin Delay.