kursteilnehmer
Andreas Mäckler schreibt einen Newsletter.
Räumlichkeiten
Kursgruppe
Schreibtisch Brille
Kursgruppe klein
Fotos aus dem Biographiezentrum – Vereinigung deutschsprachiger Biografinnen und Biografen, das Andreas Mäckler 2004 gegründet hat.

Aktuelle Artikel zum biografischen Schreiben und Publizieren

Schwarzbuch Wikipedia (6): Auftragsbiografien?

13.06.2019|Kategorien: Wikipedia / Casus Mäckler|

Gibt es “Halbwahrheiten”? “Viertelwahrheiten”? “Achtelwahrheiten” etc. bis hin zu niedrigsten homöopathischen “Wahrheits-Dosierungen”? Das könnte man annehmen angesichts der Millionen Verzerrungen und Fehler, die in der deutschsprachigen Wikipedia stecken.

Teilnehmerfeedback zum Biografiekurs auf der Fraueninsel (Chiemsee)

11.06.2019|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Mein Biografiekurs im Kloster Frauenwörth ist vom 20.-23. Juni 2019, trotzdem bekomme ich jetzt schon begeisterte Mails, beispielsweise von Roswitha, die an dem Kurs bereits im Juni 2018 teilgenommen hat und jetzt wiederkommen mag, obwohl die Grundstruktur meines Biografiekurses (aus guten didaktischen Gründen) seit Jahren gleich ist.

Teilnehmerstimmen zum Kompaktkurs für zukünftige Auftragsbiografen vom 7.-9. Juni 2019

10.06.2019|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Diesmal in kleiner Besetzung, aber gleichwohl arbeitsreich war das Wochenende für die Teilnehmerinnen meines Kompaktkurses: Mit dem Schreiben von Biografien professionell Geld verdienen. Schauen wir, was das Teilnehmerfeedback bringt.

Wikipedia-Autoren (5): Wolfgang A. Kirchmeier alias Agathenon, oder: Wie ich zum “Fall für den Verfassungsschutz” wurde

25.05.2019|Kategorien: Aus meinem Leben, Wikipedia / Casus Mäckler|

Wie sagt man? “Wer nichts wird, wird …” Nein, heutzutage angesichts des Gasthaussterbens wird man kein Wirt. Wer nichts wird, wird heute … Schriftsteller! Das klingt gut und jeder kann sich so nennen, selbst wenn man nur ein Buch (bei BoD publiziert) und ein paar Wikipedia-Artikel geschrieben hat. Folgerichtig nennt Wikipedia seine Autoren auch “Benutzer”. Tiefer kann der Griff in die Kloschüssel kaum gehen.

Wikipedia-Autoren (4): Harald Krichel alias Seewolf

24.05.2019|Kategorien: Wikipedia / Casus Mäckler|

Kürzlich eingetroffen von Helmut Roewer, Verfassungsschutzpräsident Thüringen a. D. und Autor in dem kommenden Schwarzbuch Wikipedia:

Schwarzbuch Wikipedia (5): Abstracts der Buchartikel

10.05.2019|Kategorien: Wikipedia / Casus Mäckler|

Facebook und andere Foren werden in den Medien als Plattform für Internet-Mobbing verantwortlich gemacht, doch eines der größten Mobbing- und Falschinformationsforen im Internet ist bekanntlich Wikipedia. In wenigen Wochen wird sich entscheiden, welcher Verlag das Schwarzbuch Wikipedia edieren wird. Wer schon mal eine (unredigierte) Zusammenfassung der Artikel des kommenden Schwarzbuchs Wikipedia lesen möchte …

Neuerscheinung: Biografie des US-Autors John Fante

10.05.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Seit meiner Schulzeit ist der MaroVerlag einer meiner liebsten Kleinverlage, las ich in dieser Zeit doch leidenschaftlich die Romane und Gedichte von Charles Bukowski. Auch heute noch bewundere ich die Durchhaltekraft des Verlegers Benno Käsmeyr. So empfehle ich gern die Biografie des amerikanischen Schriftstellers John Fante.

Auto- und Flugmobile von Biographen des Biographiezentrums

04.05.2019|Kategorien: Auftragsbiographik, Biographie schreiben lassen, Biographiezentrum|

Wie reisen wir Auftragsbiographen zu unseren Kunden? Nun, manchmal zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Bus, der Bahn, PKW, Wohnmobil und und und … mit dem Flugzeug, zumindest sieht es danach aus, was meine Kollegin vom Biographiezentrum, Irina Kasprick, auf dem Flugzeug ihres Mannes hat platzieren lassen.

Auch originell: Das E-Auto von […]

Biographiezentrum Mitgliedertreffen Köln 2019: Meine einführende Rede zur öffentlichen Lesung

03.05.2019|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographiearbeit, Biographiezentrum|

Hier meine Einführung zur Lesung des Biographiezentrums, Köln 2019 – eine modifizierte Version meiner Rede aus dem Jahr 2018 in München.

Die Biographie als Gesamtkunstwerk

01.05.2019|Kategorien: Aus meinem Leben, Biographiearbeit, Biographisches Schreiben|

Als ich Anfang der 90er-Jahre mit meinem Lieblingskünstler Gottfried Helnwein das Interview-Buch “Malerei muss sein wie Rockmusik” – Gottfried Helnwein im Gespräch mit Andreas Mäckler schrieb, gab ich einem der Kapitel den Titel: “Die Biographie als Gesamtkunstwerk”.

Mitgliedertreffen des Biographiezentrums 2019

30.04.2019|Kategorien: Biographiezentrum|

Schöner Artikel von Adele von Bünau zum Mitgliedertreffen des Biographiezentrums – Vereinigung deutschsprachiger Biografen, vom 26.-28. April 2019 in Köln: https://www.biographiezentrum.de/…/allg…/auf-zu-neuen-ufern/

Neuerscheinung: Jenseits der Gräben

29.04.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Jenseits der Kriegsgräben – Ein deutsch-französisches Drama von Krieg und Frieden, von Sonja Richter und François Leroux. Dieses Buch aus der Reihe Biografien & Erinnerungen kann ich empfehlen!

Biografietage (nicht nur) für Ostdeutsche

26.04.2019|Kategorien: Biographiearbeit, Workshops|

Kürzlich mailte mir eine Kollegin die folgende Info, die ich gern weitergebe:

Luminar 3: kann ich derzeit nicht empfehlen

08.04.2019|Kategorien: Biografische Fotografie, Biographische Fotobücher|

Kein direkt biografisches Thema, trotzdem gehört es in diesen Blog, weil ich meine Fotos und biografischen Fotobücher seit rund 20 Jahren mit Photoshop bearbeite: mit Freude und problemlos. Doch mit dem Programm Luminar 3 habe ich mich innerhalb weniger Wochen mehrfach geärgert: Eigentlich eine Frechheit, finde ich, ein derart unausgereiftes Programm zu verkaufen!

Schwarzbuch Wikipedia (4): “Kommerzielle Webpräsenz”?

07.04.2019|Kategorien: Aus meinem Leben, Wikipedia / Casus Mäckler|

Hat man als Herausgeber des kommenden Schwarzbuchs Wikipedia zu lachen? Aber ja doch!

Newsletter 1/2019 des Deutschen Tagebucharchivs

07.04.2019|Kategorien: Deutsches Tagebucharchiv|

Das Deutsche Tagebucharchiv in Emmendingen ist ein Segen für die Pflege der Erinnerungskultur. Gern gebe ich seinen aktuellen DTA-Neuigkeitenbrief-01-2019 an meine Leser weiter.

Neuerscheinung: Autobiografie von MontanaBlack

04.04.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Eine erstaunliche Lebensweg-Karriere in der heutigen Zeit. Lesenswert!

Schwarzbuch Wikipedia (4): “Kommerzielle Webpräsenz”?

03.04.2019|Kategorien: Aus meinem Leben, Wikipedia / Casus Mäckler|

Hat man als Herausgeber des kommenden Schwarzbuchs Wikipedia zu lachen? Aber ja doch!

Neuerscheinung: Das Mädchen auf dem Eisfeld

01.04.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Als Vater einer nahezu elfjährigen Tochter, die sich in gefühlter Windeseile zur attraktiven jungen Dame mausert, ist dieses Thema eines der denkbar schlimmsten – wohl für die allermeisten Eltern.

Feedback zum Großen Biographiekurs

27.03.2019|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Ich freue mich über jedes Feedback zu meinen Biographiekursen. Heute kam dieses per Mail:

Schwarzbuch Wikipedia (3): Warum Wikipedia nur 24 Stunden deaktivieren?

20.03.2019|Kategorien: Wikipedia / Casus Mäckler|

Soso, Wikimedia und die schwarmintelligenten Wikipedianer protestieren gegen die EU-Urheberrechtsreform …

Neuerscheinung: und All das Leben in deinem Kopf

20.03.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Ich freue mich über den neuen Roman von Silke Brügel und wünsche ihr viel Erfolg!

Teilnehmerfeedback zum Großen Biografiekurs

17.03.2019|Kategorien: Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Heike aus Augsburg mailte mir heute, darüber freue ich mich:

Neuerscheinung: Wir sind unser Gedächtnis

04.03.2019|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2017|

Sorry, dass ich es übersehen habe. Das Buch ist von 2017, für uns Biografen aber fundamental, deshalb stelle ich es jetzt kurz vor: late but not too late … 🙂