Totengedenken

Totengedenken: Franz Trojan (1957-2021)

2021-09-27T06:53:53+01:0024.09.2021|Kategorien: Aus meinem Leben, Spider Murphy Gang Bandbiografie, Totengedenken|

Die Nachricht von seinem Tod macht mich traurig, auch wenn sie wohl für alle, die Franz Trojan näher kannten, nicht unerwartbar gekommen ist: Lungenkrebs im Endstadium vom vielen Rauchen. Auch das Zu-Tode-Saufen war – neben der Musik – eines seiner Lebensthemen., und früher das [...]

Totengedenken: Dr. Margit Inka Postrach (1954-2020)

2021-06-06T09:02:04+01:0003.02.2021|Kategorien: Akademie des Biographiezentrums, Biographiezentrum, Totengedenken|

Die Nachricht von ihrem Tod am 7. Juli 2020 hat mich erst heute erreicht – und schockiert. Mir war, als ziehe sich mein Herz zusammen. Im Sommer 2019 hatten Inka und ich noch miteinander telefoniert, da klang sie optimistisch, den Krebs besiegt zu haben [...]

Totengedenken: Joachim „Jochen“ Krass (1952-2020)

2020-06-17T15:08:06+01:0015.06.2020|Kategorien: Aus meinem Leben, Totengedenken|

Mit unseren Freunden sterben auch die Erinnerungen an frühere Zeiten. Als kürzlich Bernd Mlodoch anrief, hätte ich nicht erwartet, dass er mich über den Tod eines gemeinsamen Freunds informieren würde: Joachim Krass, den alle Jochen nannten, ist in der Nacht vom 28. auf den [...]

Totengedenken: Jörg Wichmann (1958-2020)

2021-02-08T14:20:28+01:0030.04.2020|Kategorien: Schwarzbuch Wikipedia, Totengedenken|

Gestern erhielt ich die Nachricht von seinem Tod und war schockiert. Ende Februar hatten wir noch miteinander E-Mails ausgetauscht zum Erscheinen des Schwarzbuchs Wikipedia, zu dem Jörg Wichmann einen erhellenden Beitrag geschrieben hat: "Wikipedia: Eine Lösung wird zum Problem – Warum wir Alternativprojekte brauchen". Sein eigenes Projekt - FreeWiki: eine andere Perspektive - stand noch [...]

Totengedenken: Rudi Gutendorf (1926-2019)

2019-09-15T17:27:15+01:0015.09.2019|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Totengedenken|

An kaum einen Menschen, den ich als Biograf in meiner dreißigjährigen Berufslaufbahn begleiten durfte, habe ich derart gemischte Erinnerungen wie an Rudi Gutendorf, genannt Riegel-Rudi. Ein „bunter Hund“ sei er gewesen, was durchaus einschließt, dass er auch ein Schlitzohr war.

Totengedenken: Marie Sophie Hingst (1988-2019)

2021-02-08T14:20:31+01:0029.07.2019|Kategorien: Biographie schreiben, Biographisches Schreiben, Totengedenken|

Interessantes Phänomen, mit dem Schreiben gefälschter jüdischer Familiengeschichte in der eigenen Biografie und erfundener Holocaust-Opfer auch heutzutage immer noch bekannt zu werden: Ich dachte, das Thema sei – medial gesehen – nicht mehr aktuell. Die Bloggerin und Historikerin Marie Sophie Hingst hat am 17. [...]

Totengedenken: Horst Bosetzky (-ky)

2018-09-23T13:51:13+01:0023.09.2018|Kategorien: Aus meinem Leben, Totengedenken|

Die Nachricht von -ky’s Tod am 16. September 2018 macht mich traurig. Mitte der Neunziger Jahre war ich bei einer seiner Lesungen in München. Dann wurde ich Mitglied im Syndikat, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautoren, und nahm 1996 an der Criminale in Gießen teil. Dort [...]

Totengedenken: Cordula Kappner (1941-2017)

2021-02-08T14:20:37+01:0004.05.2018|Kategorien: Aus meinem Leben, Totengedenken|

Wie über eine frühere Geliebte schreiben, die am 7. April 2017 gestorben ist? Zuletzt telefonierten wir im Winter 2016 miteinander, da hatte der Krebs sie zweifach gepackt. Cordula wollte mich mit einem russischen Filmemacher bekannt machen, der vorübergehend in meiner Gegend wohnte und vielleicht [...]

Totengedenken: Roye Albrighton (1949-2016)

2019-08-08T15:46:34+01:0028.07.2016|Kategorien: Aus meinem Leben, Totengedenken|

Die Nachricht vom Tod Roye Albrightons am 26. Juli 2016 macht mich traurig. Nektar war die erste bedeutende Band meines Lebens, die ich  mit ungefähr fünfzehn/sechzehn Jahren live in der Stadthalle Kassel erlebt habe, das war 1973/74. Weil meine Freunde und ich als Jugendliche kaum [...]

Ruth Zenhäusern zum Gedenken (1946 – 2016)

2016-03-28T15:21:46+01:0016.03.2016|Kategorien: Totengedenken|

Ich schätze Jürgen vom Scheidt sehr, für mich ist er ein Vorbild in der Zunft des Kreativen Schreibens. Heute erreichte mich die Nachricht, dass seine Lebens- und Arbeitspartnerin Ruth Zenhäusern gestorben ist. Das macht auch mich traurig. Lesen Sie mehr unter http://iak-talente.de/ruth-zenhaeusern-zum-gedenken/ 

Totengedenken: Dr. Dirk Altemann (1948-2015)

2019-11-12T19:53:11+01:0019.03.2015|Kategorien: Aus meinem Leben, Totengedenken|

Schade, wieder jemand gestorben, der in meinem Leben eine freundliche, fördernde Rolle gespielt hat und dessen Tod mich daher traurig macht. Dass wir Freunde waren oder ich ihn näher kannte, wäre übertrieben, doch in den Jahren 1992 bis 1997 war Dirk Altemann als einer [...]