Totengedenken

Totengedenken: Franz Trojan (1957-2021)

2021-09-27T06:53:53+01:0024.09.2021|Kategorien: Aus meinem Leben, Spider Murphy Gang Bandbiografie, Totengedenken|

Die Nachricht von seinem Tod macht mich traurig, auch wenn sie wohl für alle, die Franz Trojan näher kannten, nicht unerwartbar gekommen ist: Lungenkrebs im Endstadium vom vielen Rauchen. Auch das Zu-Tode-Saufen war – neben der Musik – eines seiner Lebensthemen., und früher das [...]

Totengedenken: Dr. Margit Inka Postrach (1954-2020)

2021-06-06T09:02:04+01:0003.02.2021|Kategorien: Akademie des Biographiezentrums, Biographiezentrum, Totengedenken|

Die Nachricht von ihrem Tod am 7. Juli 2020 hat mich erst heute erreicht – und schockiert. Mir war, als ziehe sich mein Herz zusammen. Im Sommer 2019 hatten Inka und ich noch miteinander telefoniert, da klang sie optimistisch, den Krebs besiegt zu haben [...]

Totengedenken: Joachim „Jochen“ Krass (1952-2020)

2020-06-17T15:08:06+01:0015.06.2020|Kategorien: Aus meinem Leben, Totengedenken|

Mit unseren Freunden sterben auch die Erinnerungen an frühere Zeiten. Als kürzlich Bernd Mlodoch anrief, hätte ich nicht erwartet, dass er mich über den Tod eines gemeinsamen Freunds informieren würde: Joachim Krass, den alle Jochen nannten, ist in der Nacht vom 28. auf den [...]

Totengedenken: Jörg Wichmann (1958-2020)

2021-02-08T14:20:28+01:0030.04.2020|Kategorien: Schwarzbuch Wikipedia, Totengedenken|

Gestern erhielt ich die Nachricht von seinem Tod und war schockiert. Ende Februar hatten wir noch miteinander E-Mails ausgetauscht zum Erscheinen des Schwarzbuchs Wikipedia, zu dem Jörg Wichmann einen erhellenden Beitrag geschrieben hat: "Wikipedia: Eine Lösung wird zum Problem – Warum wir Alternativprojekte brauchen". Sein eigenes Projekt - FreeWiki: eine andere Perspektive - stand noch [...]

Totengedenken: Rudi Gutendorf (1926-2019)

2019-09-15T17:27:15+01:0015.09.2019|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Totengedenken|

An kaum einen Menschen, den ich als Biograf in meiner dreißigjährigen Berufslaufbahn begleiten durfte, habe ich derart gemischte Erinnerungen wie an Rudi Gutendorf, genannt Riegel-Rudi. Ein „bunter Hund“ sei er gewesen, was durchaus einschließt, dass er auch ein Schlitzohr war.

Totengedenken: Marie Sophie Hingst (1988-2019)

2021-02-08T14:20:31+01:0029.07.2019|Kategorien: Biographie schreiben, Biographisches Schreiben, Totengedenken|

Interessantes Phänomen, mit dem Schreiben gefälschter jüdischer Familiengeschichte in der eigenen Biografie und erfundener Holocaust-Opfer auch heutzutage immer noch bekannt zu werden: Ich dachte, das Thema sei – medial gesehen – nicht mehr aktuell. Die Bloggerin und Historikerin Marie Sophie Hingst hat am 17. [...]