>Neu auf dem Buchmarkt 2016

Neu auf dem Buchmarkt 2016

Neuerscheinung: Comic-Autobiografie von Birgit Weyhe

18.12.2017|Kategorien: Comic-Biografie, Interkulturelle Biografiearbeit, Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Dieses Buch schenke ich meiner Tochter – und lese es natürlich vorher selbst, denn wir haben auch familiäre Verbindungen nach Uganda. 

Ein längeres Interview mit der Comic-Künstlerin Birgit Weyhe finden Sie auch auf der Homepage des Deutschlandfunks.

Wikipedia: Dictionary of non-notable Artists

27.06.2017|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016, Wikipedia / Casus Mäckler|

Kürzlich erzählte mir jemand, einen Eintrag über sich in dem Sammelwerk Dictionary of non-notable Artists aus dem Fundus abgelehnter Wikipedia-Artikel wiedergefunden zu haben und darüber “not amused” gewesen zu sein. Da es Persönlichkeitsrechte gibt, habe er dem Verlag und Autor (wenn ich es richtig verstand) mit Klage gedroht, falls der Artikel nicht sofort aus dem Sammelwerk herausgenommen wird. Wer möchte sich schon – zumal ungefragt – in einem Verzeichnis von Leuten wiederfinden, die etwas (zumindest derzeit) NICHT erreicht haben, und sei es einen Personenartikel in der Wikipedia? Eine Buchbesprechung finden Sie hier. Weiterlesen

Neuerscheinung: Fremde Eltern

11.11.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Ein bemerkenswertes Buch über die Neuentdeckung der Eltern nach deren Tod anhand von Briefen und Tagebuchaufzeichnungen – von einer Seite, die nach dem Zweiten Weltkrieg wohl verschwiegen wurde von Millionen Eltern.

Neuerscheinung: Ratgeber zur Schreibgruppenpädagogik

24.10.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

“Wer schreibt, der bleibt”, sagt ein Sprichwort – und das nicht nur, wenn er seine Biographie schreibt. Für viele Menschen ist vor allem zum Start das Schreiben in der Gruppe eine große Hilfe, um anschließend daheim inspiriert und mit Handwerkszeug gerüstet weiterzuarbeiten. So ist dieser neue Ratgeber von Kirsten Alers sicherlich eine gute Handreichung für alle, die selbst Schreibkurse geben möchten – aber auch für Teilnehmer, die vorab Anregungen suchen.

Neuerscheinung: Erzählcafés lebendig gestalten

28.09.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Erzählcafés sind beliebt beim Publikum, aber auch bei den Darbietern, denn sie erzählen berührende Geschichten aus ihrem Leben, authentisch und bewegend. Wer noch kein Erzählcafé organisiert hat, findet in dem neuen, schön gestalteten Ratgeberbuch von Margarita Hense, zahlreiche Anregungen. Aber auch “alte Hasen” finden sicherlich neue Ideen darin.

Neuerscheinung: Mein Weg aus dem Dickicht von Essstörung und Therapien

11.09.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Kürzlich mailte mir meine Kollegin, die Biografin Andrea Richter, die Ankündigung ihres neuen Buchs, das Sie als Co-Autorin von Sabine Henkes geschrieben hat: Albtraum Traumgewicht. »Aus dem Spieglein an der Wand sprach die ›Böse Königin Anorexia‹ zu mir: ›Du bist nicht die Schönste und Klügste im ganzen Land! Du bist zu dick!‹ Ich nahm mir die Worte der Bösen Königin zu Herzen und aß immer weniger, bis ich sehr dünn und sehr krank war. ›Zu dick! Zu dünn! Zur Strafe sollst du nun auch gestört sein!‹ Die Böse Königin hexte mir Stimmen in den Kopf. Jetzt konnte sie immer und überall auf meine Gedanken zugreifen und mich steuern …« Weiterlesen

Neuerscheinung: Warum schreibe ich?

10.09.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Dieser Frage haben sich die Autorinnen und Autoren des IBiS – Institut für kreatives und biografisches Schreiben in Köln gewidmet und viele verschiedene Antworten gefunden:

Neuerscheinung: Biografisches Kartenspiel von Norbert Kober

14.08.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Eben mailte mir Norbert Kober, befreundeter Erzählkünstler und -didakt, bei dem ich vor einigen Jahren mit Freude und Gewinn an zwei Kursen zum freien mündlichen Erzählen teilgenommen habe, die Info zur Neuerscheinung seines neuen biografischen Kartenspiels. Er habe mich darin lobend erwähnt, schreibt er. Na, lassen wir uns überaschen! Norbert Kobers Kurse kann ich auf alle Fälle sehr empfehlen, und die Biografiekarten sicher auch!

Neuerscheinung: Helmut Schmidt – Die späten Jahre

10.08.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Dieses Buch beginnt da, wo fast alle anderen Biographien Helmut Schmidts enden: mit seinem Sturz im Oktober 1982. In den 33 Jahren danach machte der Bundeskanzler a. D. eine beispiellose Karriere, auf deren Höhepunkt ihn viele Deutsche zum Vorbild schlechthin erklärten. Wie aber wurde dieser Mann, der 1982 noch als durchschnittlicher Kanzler galt, zu einem Idol der Deutschen? Thomas Karlauf, der seit 1987 fast alle Buchveröffentlichungen Schmidts betreute, besaß exklusiven Zugang zu dessen Privatarchiv. Seine Biographie entfaltet ein intimes Stück deutscher Zeitgeschichte. Weiterlesen

Neuerscheinung: Autobiografie von Krimiautor Jürgen Alberts

03.08.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Krimiautor Jürgen Alberts feiert seinen 70. Geburtstag, und da gratuliere ich ihm ebenso gern wie all die anderen Kollegen vom Syndikat, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautoren, zu denen ich auch gehöre. Jetzt sind Jürgen Alberts Memoiren erschienen:

Buchpremiere in Frankfurt: “Wege zur Biografie”

15.06.2016|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographiezentrum, Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Öffentliche Reden sind eine Herausforderung. Natürlich schreibe ich vorher den Text, dessen Lesung ich mehrmals laut übe, doch dann befreie ich mich davon und spreche in der Veranstaltung vielfach frei, beginnend damit, an den Vorredner anzuknüpfen und/oder auf die individuelle Situation der Veranstaltung und deren Örtlichkeit einzugehen. Deshalb hier mein Text zur Eröffnung der Buchpremiere unseres neuen Handbuchs für Biografen im Festsaal der Frankfurter Diakonissen, das Michaela Frölich und Grit Kramert herausgegeben haben, unter Vorbehalt. Vor Ort habe ich noch etwas mehr – und wohl auch lustigeres – zur Einführung in den Abend gesagt. Weiterlesen

Neuerscheinung: Autobiografie von Billy Joel

06.06.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Billy Joel bat den amerikanischen Musikjournalisten Fred Schruers, ihm beim Verfassen seiner Autobiografie zu helfen. Über einhundert Stunden verbrachten die beiden daraufhin damit, intensiv über Joels Leben zu sprechen: über seine Kindheit in Long Island, über seine Erfahrungen als Boxer, über seine gescheiterte Ehe mit Christie Brinkley und den Kampf gegen seine Drogensucht – und natürlich auch über seine Songs und seine Karriere.

Wege zur Biografie: Buchpräsentation in Frankfurt/M.

15.05.2016|Kategorien: Biographiezentrum, Neu auf dem Buchmarkt 2016, Verlag des Biographiezentrums|

Liebe Freunde und Interessenten des Biographiezentrums,
wir laden Sie herzlich ein zur Buchpräsentation “Wege zur Biografie. Biografien schreiben und schreiben lassen”:

Buchneuerscheinung: Autobiografie von John Fogerty

11.05.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

In meiner Jugend waren CCR eine meiner Lieblingsbands, zu Hey tonight übte ich “Beat tanzen” in meinem Kinderzimmer. Auch heute noch höre ich CCR gern. Jetzt ist die Autobiografie von John Fogerty erschienen, und ich werde sie lesen.

Neues Nachschlagewerk für Autobiografen und Profischreiber

10.05.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Neu im Verlag des Biographiezentrums! Das Buch „Wege zur Biografie – Biografien schreiben und schreiben lassen“ zeigt, wie sich die eigene Lebensgeschichte oder die von Mitmenschen für die Nachwelt erhalten lässt.

Eine Leseprobe finden Sie hier: Gratis-Leseprobe Wege zur Biografie_AM

Neuerscheinung: Biografische Geschichten zur Waldsiedlung von Bruno Taut

28.04.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Neu im Verlag des Biographiezentrums: Bruno Taut(1880-1938) war einer der großen Siedlungsarchitekten der Moderne. In den zwanziger Jahren entwarf er u.a. im Süden Berlins die Waldsiedlung Zehlendorf.

Neuerscheinung: Biografie von Roland Emmerich

13.04.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Seit seinem Blockbuster „Independence Day“ ist er einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Regisseure der Welt. Als „Master Of Desaster“, als Meister filmischer Apokalypsen: Roland Emmerich – Deutschlands Erfolgsfilmer in Los Angeles. Aber er ist mehr als das. Nicht nur, dass er in vielen seiner Filme ein ausgeprägtes Gespür für den jeweiligen Zeitgeist beweist. Emmerich hat gleichfalls ein Händchen für aufregende Kinostoffe und weiß diese bildgewaltig und wirkungsvoll umzusetzen. Weiterlesen

Neuerscheinung: Autobiografie von Howard Carpendale

25.03.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

In „Das ist meine Zeit“ gehen Howard Carpendale und Autor Stefan Alberti auf eine spezielle Spurensuche. Sie führen intensive Gespräche – als Generationendiskurs, als Gedankenaustausch, manchmal sogar als Streitgespräch.

Neuerscheinung: Literarische Familienchronik – Die Heimat der Wölfe

18.03.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie. Raymond Ungers literarische Familienchronik DIE HEIMAT DER WÖLFE werde ich für den Deutschen Biographiepreis 2017 nominieren.

Neuerscheinung: Mein KAIROS-Erfolgsweg

11.03.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Manchmal erhalte ich Bücher zur Rezension oder fordere sie an, ohne nach der Lektüre zu wissen, wie ich sie bewerten soll. So geht es mir auch bei dem vorliegenden Buch. Doch das ist letztlich auch zweitrangig: Lesen Sie das Buch und geben mir und den Lesern dieses Biographieblogs Ihr Feedback! Vielen Dank!

Neuerscheinung: Biografie von Debra Milke, die von der US-Justiz unschuldig zum Tode verurteilt wurde

26.01.2016|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2016|

“Ich kann den Rest meines Lebens nicht mit Wut verschwenden”, sagte Debra Milke nach ihrer Freilassung. Jetzt erscheint am 1. März 2016 die Lebensgeschichte der Deutschen, die von der US-Justiz unschuldig zum Tode verurteilt wurde.