>Verlag des Biographiezentrums

Verlag des Biographiezentrums

Neuerscheinung: Autobiografie Manfred Kurrle, Gründer einer Naturschutzstiftung

11.08.2018|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Neu auf dem Buchmarkt 2018, Verlag des Biographiezentrums|

Ich freue mich, an einer lesenswerten Autobiografie mitgewirkt zu haben. Manfred Kurrle ist ein außergewöhnlicher Lebensweg gelungen, den er in einem sorgfältig edierten Erinnerungsbuch dokumentiert.

Neuerscheinung: Leben in Kurzgeschichten

23.04.2018|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2018, Verlag des Biographiezentrums|

Neu im Verlag des Biographiezentrums: Helga Wolf, Jahrgang 1941, ist seit Jahrzehnten als Märchenerzählerin tätig. In jüngster Zeit trägt sie auch eigene Geschichten vor.

Originelles Buchformat für Biografien

27.02.2018|Kategorien: Auftragsbiographik, Biographisches Schreiben, Verlag des Biographiezentrums|

Im Netz entdeckt bei BuBu.ch, ein originelles Buchformat für Biografien.

Wege zur Biografie: Buchpräsentation in Frankfurt/M.

15.05.2016|Kategorien: Biographiezentrum, Neu auf dem Buchmarkt 2016, Verlag des Biographiezentrums|

Liebe Freunde und Interessenten des Biographiezentrums,
wir laden Sie herzlich ein zur Buchpräsentation “Wege zur Biografie. Biografien schreiben und schreiben lassen”:

Neuerscheinung: Eine Kindheit in Büsum

29.08.2014|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2014, Verlag des Biographiezentrums|

Ich freue mich über jede Neuerscheinung im Verlag des Biographiezentrums. Diese Autobiographie wird vor allem Menschen in Norddeutschland begeistern!

Neuerscheinung: Die vergrabenen Briefe

12.08.2014|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2014, Verlag des Biographiezentrums|

Neu im Verlag des Biographiezentrums: Ein Buch über eine Flüchtlingskindheit und Jugend. Eine niederländisch-polnisch-österreichisch-tschechisch-bayerische Familiengeschichte. Ausserdem ein Buch über Familien-Legenden, über das Sich-Erinnern, Erzählen, Verdrängen und Verschweigen in der Umbruchszeit nach 1945. Eine Spurensuche.

Neuerscheinung: Juristen jüdischer Herkunft aus Leipzig

11.08.2014|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2014, Verlag des Biographiezentrums|

Neu im Verlag des Biographiezentrums: Zur tausendjährigen Geschichte der Stadt Leipzig gehört auch ihre herausragende Bedeutung für die deutsche Rechts- und Justizgeschichte. Dafür stehen insbesondere die Juristenfakultät und das Reichsgericht. Juristen jüdischer Herkunft haben mehr als hundert Jahre lang in Leipzig in Rechtssprechung und Rechtswissenschaft gewirkt. Dieser Teil der Stadtgeschichte ist heute weitgehend unbekannt – eine der langwirkenden Folgen der nationalsozialistischen Verfolgung und des Holocaust. Die vorliegende Arbeit geht gegen dieses Vergessen an. Weiterlesen

Neuerscheinung: Frucht der Gewalt – biographischer Roman

21.03.2014|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2014, Verlag des Biographiezentrums|

Francesco Sanzo emigrierte 1959 als 11-Jähriger von Kalabrien / Italien nach Deutschland ins Saarland. Im Alter von 17 Jahren lernte er in seinem Heimatort Chiaravalle Angelo kennen, den Held seines Romans. Dessen letzte Worte waren: „In dir werde ich weiterleben.“

Neuerscheinung: Mimi – ein Leben wie die „Boheme“

21.03.2014|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2014, Verlag des Biographiezentrums|

Lesenswerte Biographie einer mutigen Frau, die Ihr Leben lebt mit allen Höhen und Tiefen.

Neuerscheinung: Hannelore Lerchers Erinnerungen

10.09.2013|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2013, Verlag des Biographiezentrums|

Ich freue mich immer wieder, in unserem Verlag des Biographiezentrums neue Lebenserinnerungen edieren und vorstellen zu dürfen. Hannelore Lerchers Erinnerungen erzählen nicht nur ihre eigene Lebens- und Familiengeschichte.

Neuerscheinung: Mit Wille, Durchsetzungsvermögen – und Gottvertrauen

04.12.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012, Verlag des Biographiezentrums|

Von der Kölner Biographin Claudia Cremer ediert, ist das Buch jetzt im Verlag des Biographiezentrums für den Buchhandel lieferbar geworden. Die Biographie von Ursulará gleicht einem spannenden Roman, den man erst aus der Hand legt, wenn die letzte Seite gelesen ist.

Neuerscheinung: Jonas – Vierzehneinhalb Jahre

22.11.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012, Verlag des Biographiezentrums|

Eine der bedrückendsten und gleichzeitig Mut machenden Autobiographien, die wir im Verlag des Biographiezentrums bislang ediert haben.

Neuerscheinung: Von Königsberg nach Oppenheim

07.04.2012|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2012, Verlag des Biographiezentrums|

Neu im Verlag des Biographiezentrums erschienen, ediert vom Biographie-Service Kerstin Murmann.

Neuerscheinung: Meine Arbeit mit Obdachlosen

01.12.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|

Ich gebe zu: Auch jetzt noch, nach rund dreißig Berufsjahren und einer gewissen Etablierung, habe ich im tiefsten Inneren immer noch Angst vor der Verarmung und dem sozialen Absturz. Umso eindrucksvoller erschien mir dieser Lebens- und Arbeitsbericht von Reiner Emrich aus Mainz, der als Pförtner in einem Obdachlosenheim arbeitet. Daher ist das Buch auch im Verlag des Biographiezentrums erschienen.

Neuerscheinung: Alles will ich ihm erzählen

23.11.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|

Ich bin immer wieder froh, wenn eine neue Lebenserinnerung im Verlag des Biographiezentrums erscheint. Dieses Buch wurde von der Kölner Hörfunkjournalistin und Biographin Renate Naber ediert.

Neuerscheinung: Ein besonderes Mutmacherbuch

03.07.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|

Zunächst haben wir die Lebenserinnerungen von Inge Jawerka unter dem Pseudonym Ingeborg Wagner nur online publiziert. Siehe hier. Jetzt können Sie das aufrüttelnde Buch auch im Buchhandel erwerben. Erschienen ist es im Verlag des Biographiezentrums.

Buchvorstellung: Mein Lebensbuch, Heft 3

10.06.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|

An Zeitungen fasziniert die Vielfalt der Themen, die auf einer Seite zu finden sind. In der aktuellen Badischen Seniorenpost findet sich mein Erzähl- und Schreibkurs Biographie inmitten der Zielgruppe fröhlicher Senioren. Das gefällt mir. Siehe hier: Badische-Seniorenpost_6_7_2011

Neuerscheinung: Werkbiographie des Jazzmusikers Heinz Both

12.05.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|Tags: |

Die schönste Edition im Verlag des Biographiezentrums ist in diesem Jahr bisher die reich bebilderte Werkbiographie des Jazzmusikers Heinz Both aus Hannover. Weitere Infos finden Sie auch unter www.jazzbuch-hannover.de.

Neuerscheinung: Das neue Who is Who der griechischen mythologischen Namen

29.04.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|

Über jede Neuerscheinung im Verlag des Biographiezentrums / xlibri.de Buchproduktion freue ich mich sehr. Ein umfassendes Lexikon zu den Helden, Göttern und zahlreichen unbekannten Personen der griechischen Mythologie hat aktuell Harri Wilkens veröffentlicht. Sein Buch richtet sich an Leser, die sich für die relevanten Figuren der griechischen Antike interessieren, und an Rätselfreunde, die ein umfassendes Nachschlagewerk benötigen.

Neuerscheinung: Gefallen… und wieder aufgestanden

16.04.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|

Worin spiegeln Sie sich? Was bestätigt Sie auf Ihrem Weg und in Ihrer Arbeit? Für mich ist es eine große Freude, wenn Kurs- und Ausbildungsabsolventen unserer Akademie des Biographiezentrums erfolgreich ihren Weg gehen, wie die Biographin Irina Kasprick, die eine neue Autobiographie im Verlag des Biographiezentrums ediert hat.

Neuerscheinung: Leben in zwei Welten

01.04.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|

Diese Neuerscheinung aus dem Verlag des Biographiezentrums sei allen empfohlen, die im Konfliktfeld zweier Kulturen aufgewachsen sind und sich daraus lösen möchten.

Neuerscheinung: Quanten und die Kunst der Heilung

21.03.2011|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2011, Verlag des Biographiezentrums|Tags: |

Manche Bücher im Verlag des Biographiezentrums erreichen mich zu einer Zeit, in der ich denke: Das ist ein Geschenk des Himmels! Dieser Ratgeber zur Selbstheilung des österreichischen Psychotherapeuten Peter Bolen gehört dazu. Faszinierend zu lesen sind auch seine Ausführungen, unser autobiographisches Körpergedächtnis betreffend.

Neuerscheinung: Die geschenkten Jahre

17.12.2010|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2010, Verlag des Biographiezentrums|Tags: |

Für uns im Biographiezentrum ist es immer eine besondere Freude, wenn wir anderen Menschen beim Schreiben ihrer Biographie nachhaltig helfen können. Manche der Lebenserinnerungen edieren wir auch für den Buchhandel. Lieselotte Lamp hat jetzt ihr zweites Buch im Verlag des Biographiezentrums publiziert.

Neuerscheinung: biographisches Trostbuch

13.12.2010|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2010, Verlag des Biographiezentrums|Tags: |

Auch aus schlimmen Buben kann was werden! Das belegen eindrucksvoll Willibald Kranisters humorvolle autobiographische Erzählungen, die der ehemalige österreichische Notenbanker zusammen mit der Jornalistin Alexandra Halouska zu Papier gebracht und im Verlag des Biographiezentrums ediert hat.