>Biographische Philosophien

Biographische Philosophien

We love you – Iran & Israel

28.04.2012|Kategorien: Biographische Philosophien|

In diesem Blog bemühe ich mich weitgehend um biographische Themen. Der folgende Linktipp auf einen kleinen Film zum kommenden Krieg zwischen Iran & Israel scheint da nicht unbedingt hinzugehören. Doch je älter ich werde, desto klarer wird mir, wie sehr wir Menschen eingebunden sind in unsere soziale und politische Welt. Auch wenn Personaltrainer und Motivations-Gurus uns suggerieren, wir seien die “Herrscher im eigenen Universum”, seien die Schmiede unseres Lebens (und tatsächlich ist einiges dran daran, dass wir für unser Leben, dessen Führung und damit Biographie selbst verantwortlich sind), so leben wir gleichwohl nicht im luftleeren Raum. Weiterlesen

Neuerscheinung: Grundlagenwerk zur Biographieforschung

28.09.2009|Kategorien: Biographische Philosophien, Neu auf dem Buchmarkt 2009 (2)|Tags: |

Der Verlag Walter de Gruyter hat ein fulminantes Werk zur Theorie der Biographik ediert, das der österreichische Germanist Bernhard Fetz im Auftrag des Ludwig Boltzmann Instituts für Geschichte und Theorie der Biographie herausgegeben hat:

Das Ich und sein Wert

20.07.2009|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographische Philosophien|Tags: , |

Vor kurzem dachte ich näher über die Frage nach, welchen Wert unser Ich hat. Gestern rief mich ein Millionär an. Okay, einige meiner Kunden sind wohlhabend – das gehört zum Geschäft, schließlich sind die biographischen Portraits, die ich schreibe, nicht billig, sondern preiswert.

Lebenskunstkreis mit Dr. Dieter Mueller-Harju

06.03.2009|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographische Philosophien|Tags: , , |

Lebenskunstkreise sollte es viel mehr geben! Schließlich liegt es an uns, wie wir unser Leben gestalten. Deshalb sind Lebenskunstkreise eine wertvolle Hilfe, das eigene Lebensschiff ins Bewusstsein zu führen und auf Kurs zu bringen. Ich gehe gern zum Lebenskunstkreis meines Kollegen Dieter Mueller-Harju in Feldafing am Starnberger See, in dem sich monatlich etwa 20-30 Menschen treffen, um über zentrale Lebensthemen zu sprechen, die von dem Autor und Lebensberater Mueller-Harju in klugen Vorträgen vorgestellt und moderiert werden. Weiterlesen

Die eigene Wertigkeit entdecken

27.01.2009|Kategorien: Biographische Philosophien, Therapeutische Biographiearbeit|Tags: , , , , , , , , , , |

Warum lesen Sie Biografien berühmter Leute? Warum schauen Sie sich Reportagen und den Smalltalk über Prominente an? Glauben Sie, Boris Becker oder irgend ein anderer Promi sei interessanter als Sie? Haben Sie einmal darüber nachgedacht, dass Prominente vor allem eines sind: Produkte der Medienindustrie? Marionetten, medial gepuscht, um damit Geld zu verdienen?