Aus meinem Arbeitstagebuch

Artikel über Sibylle Auer und Andreas Mäckler in der Mittelbayerischen Sonntagszeitung

2021-04-07T08:58:13+01:0022.03.2021|Kategorien: Andreas Mäckler Interviews, Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben|

Längerer Artikel von Katia Meyer-Tien über die biografische Arbeit meiner Münchner Kollegin Sibylle Auer und mir in der Mittelbayerischen Sonntagszeitung vom 21. März 2021. Darüber freuen wir uns sehr: vielen Dank!

Totengedenken: Rudi Gutendorf (1926-2019)

2019-09-15T17:27:15+01:0015.09.2019|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Totengedenken|

An kaum einen Menschen, den ich als Biograf in meiner dreißigjährigen Berufslaufbahn begleiten durfte, habe ich derart gemischte Erinnerungen wie an Rudi Gutendorf, genannt Riegel-Rudi. Ein „bunter Hund“ sei er gewesen, was durchaus einschließt, dass er auch ein Schlitzohr war.

Andreas Mäckler im Deutschlandfunk Nova

2019-09-12T09:26:16+01:0012.09.2019|Kategorien: Andreas Mäckler Interviews, Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographie schreiben lassen, Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Telefoninterview mit Andreas Mäckler (Biographiezentrum) und Stefan Kappner am 11. September 2019 in der Sendung Update, Deutschlandfunk Nova, über biografisches Schreiben - anläßlich des Erscheinens der Biografie von Österreichs Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz, im Podcast von Min. 20.09 bis 25.07.

Postkarte von der Postkartenschreiberin

2019-08-02T05:43:39+01:0001.08.2019|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Wikipedia / Casus Mäckler|

Über diese Postkarte habe ich mich heute gefreut. In den letzten Wochen bekomme ich leider häufig anonyme Schmähmails, weil demnächst das Schwarzbuch Wikipedia erscheint, das ich herausgebe. Desto größer also die Freude über dieses schöne Werk!

Biographiezentrum Mitgliedertreffen Köln 2019: Meine einführende Rede zur öffentlichen Lesung

2019-05-03T09:55:36+01:0003.05.2019|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographiearbeit, Biographiezentrum|

Hier meine Einführung zur Lesung des Biographiezentrums, Köln 2019 – eine modifizierte Version meiner Rede aus dem Jahr 2018 in München.

Text von Andreas Mäckler im Katalog der Ausstellung von Malte Lück: „Das Zarte fühlt mehr“ (2018)

2019-10-15T12:55:44+01:0028.01.2019|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Neu auf dem Buchmarkt 2018|

Schaue ich im Rückblick auf mein Leben, hätte ich mir eine Welt voller Kunst, Liebe und Zartheit gewünscht. Letztlich realisiert davon wurde – nun ja … Desto mehr freue ich mich, dass der Künstler Malte Lück einen Text von mir in seinen Ausstellungskatalog „Das [...]

Neuerscheinung: Kurzkrimis von Andreas Mäckler

2019-02-05T08:42:02+01:0022.01.2019|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Neu auf dem Buchmarkt 2019|

Dieses Buch ist kein biografisches, gleichwohl hat es biografische Aspekte. Dafür, dass ich seit mehr als 30 Jahren professionell Bücher schreibe und produziere, hat es ziemlich lang gedauert, jetzt meine Kurzkrimis der Jahre 1992-1997 als Hardcover und E-Book zu edieren. Warum fast 20 Jahre [...]

Neuerscheinung: Autobiografie Manfred Kurrle, Gründer einer Naturschutzstiftung

2018-08-11T17:38:20+01:0011.08.2018|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Neu auf dem Buchmarkt 2018, Verlag des Biographiezentrums|

Ich freue mich, an einer lesenswerten Autobiografie mitgewirkt zu haben. Manfred Kurrle ist ein außergewöhnlicher Lebensweg gelungen, den er in einem sorgfältig edierten Erinnerungsbuch dokumentiert.

Aus der „Praxisarbeit Biographie“

2017-11-07T08:27:58+01:0007.11.2017|Kategorien: Akademie des Biographiezentrums, Auftragsbiographik, Aus meinem Arbeitstagebuch, Ausbildung Biographin / Biograph, Teilnehmerstimmen zu den Biografiekursen|

Schöner Bericht über Modul III der "Praxisarbeit Biographie", den Claudia Löschner (Stuttgart) geschrieben hat. Kursinhalt: Von der Textüberarbeitung zum druckreifen Text. Mich macht es glücklich, mein Wissen und meine Erfahrung aus 30 Jahren Berufserfahrung als Publizist an kommende Biografinnen und Biografen weiterzugeben. Lesen Sie den Bericht hier!

Neues Buchprojekt: Beiträge zum „Schwarzbuch Wikipedia“ gesucht

2021-11-17T16:47:51+01:0019.10.2017|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Schwarzbuch Wikipedia|

„Freies Wissen für alle“, „Wikipedia muss Weltkulturerbe werden“, „eine der meistbesuchten Webseiten im Internet“ – das alles klingt großartig. Doch auf der Plattform der Wikipedia haben sich auch Phänomene entwickelt, die durch Filme wie „Die dunkle Seite der Wikipedia“ zunehmend öffentlich thematisiert werden: Mobbing, [...]

Andreas Mäckler in der Abendschau (BR)

2021-02-08T14:20:48+01:0023.06.2017|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Manchmal hat man Glück und dann auch weniger: Durch Helmut Kohls Tod am 16. Juni 2017 wurde meine Interviewzeit an diesem Tag in der Abendschau des BR kurzfristig von 10 auf 4 Minuten gekürzt. Mag die Würze also in der Kürze liegen: Ab Minute [...]

Jubiläum: 30 Jahre mein Buch „Was ist Kunst..?“

2021-02-08T14:20:49+01:0031.05.2017|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben|

Zum 25-jährigen Jubiläum am 21. Juli 2012 hatte ich noch getitelt: „25 Jahre mein Buch ‚Was ist Kunst …?‘ erfolgreich auf dem Buchmarkt.“ Jetzt muss es leider nach mehreren Auflagen heißen: „Nicht mehr auf dem Buchmarkt.“ Ein weiterer Nachdruck war in den letzten Jahren [...]

Neuerscheinung: Meine Bandbiografie der Spider Murphy Gang

2021-02-08T14:20:51+01:0021.12.2016|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Neu auf dem Buchmarkt 2017, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Der „rote Faden“ im Leben eines jeden Menschen gehört in der Biografik zu den Schlüsselelementen, um den eigenen Werdegang rückblickend zu begreifen. Natürlich gibt es – weil wir facettenreiche Wesen sind – mehrere Grundzüge, die jeder von uns vereint. Bei mir hat sich von [...]

Buchpremiere in Frankfurt: „Wege zur Biografie“

2021-02-08T14:20:53+01:0015.06.2016|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Biographiezentrum, Neu auf dem Buchmarkt 2016|

Öffentliche Reden sind eine Herausforderung. Natürlich schreibe ich vorher den Text, dessen Lesung ich mehrmals laut übe, doch dann befreie ich mich davon und spreche in der Veranstaltung vielfach frei, beginnend damit, an den Vorredner anzuknüpfen und/oder auf die individuelle Situation der Veranstaltung und [...]

Bemerkungen zum Schreiben der Autobiografie von Franz Trojan (Ex-Spider Murphy Gang)

2018-12-30T11:57:14+01:0021.12.2015|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Neu auf dem Buchmarkt 2015, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Wie wird man prominent? Wohl so mancher stellt sich diese Frage und findet eine Vielzahl von Antworten. Außergewöhnliche Leistungen und Talente können den Weg zur Ruhmeshalle erleichtern, oder die Allianz mit entsprechenden Partnern. Doch ganz allein erreicht man den Promistatus natürlich nicht, es bedarf [...]