Neu auf dem Buchmarkt 2020

Neuerscheinung: Biografie von Steven D. Lavine

2021-04-14T15:07:31+01:0014.04.2021|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2020|

Gestern bekam ich eine erfreuliche Mail von Jörn Jacob Rohwer, dessen literarisch–biografisch-publizistische Tätigkeit ich sehr schätze, vor allem auch angesichts des Eindrucks, dass feinsinnige, kluge Autoren zunehmend mehr im Medienmüll der Gegenwart (und der Corona-Pandemie) untergehen. Um dagegen anzugehen, gebe ich gern die Info [...]

Neuerscheinung: 75 Jahre nach Kriegsende – Heimatarchiv Schwarmstedt dokumentiert Fluchtgeschichten

2021-02-08T14:20:27+01:0011.10.2020|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2020|

Ein Buch übers Weggehen und Ankommen, über Heimatgefühle und über die Sehnsucht nach der Vergangenheit: „Manches vergisst man nie“ erzählt 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Lebensgeschichten von Flüchtlingen, Vertriebenen und Ausgebombten. Das Buch schildert eindrücklich, wie Familien in den letzten [...]

Neuerscheinung: Autobiografie des Biobauers Matthias “Hias” Kreuzeder

2020-05-19T08:11:42+01:0019.05.2020|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2020|

Seine erste Rede im Bundestag machte ihn schlagartig bekannt: Hias Kreuzeder aus Freilassing ist in den 1980er-Jahren vermutlich der bekannteste Biobauer Deutschlands. Jetzt hat er seine Autobiografie mit dem Titel “Widerstand eines Zwergs – Gegen Bauern- und Handwerkersterben, Zerstörung von Natur und Heimat” publiziert:

Diastimmen – Über das Schreiben eines biografischen Romans

2021-08-04T07:38:01+01:0011.05.2020|Kategorien: Biografische Fotografie, Biographie schreiben, Biographiearbeit, Neu auf dem Buchmarkt 2020, Therapeutische Biographiearbeit|

Interview mit dem Autor Christian Bedor Woher kommt der Titel Ihres Buchs: „Diastimmen“?