>Spider Murphy Gang Bandbiografie

Spider Murphy Gang Bandbiografie

Spider Murphy Gang Bandbiografie: Medienreaktionen

16.07.2017|Kategorien: Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Sperrfrist der PR-Aktion zu meinem Buch über die Spider Murphy Gang war der 27. März 2017; Autoren- und Presseexemplare wurden ein bis zwei Wochen vorher verschickt. Offizieller Erscheinungstermin des Buchs ist der 1. April 2017. Hier die bisherigen Medienresonanzen (soweit sie der Verlag und ich ermitteln konnten):

Andreas Mäckler in der Abendschau (BR)

23.06.2017|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Manchmal hat man Glück und dann auch weniger: Durch Helmut Kohls Tod am 16. Juni 2017 wurde meine Interviewzeit an diesem Tag in der Abendschau des BR kurzfristig von 10 auf 4 Minuten gekürzt. Mag die Würze also in der Kürze liegen: Ab Minute 23.04 gehts los. Oder hier auf YouTube.

Lesung meiner Spiders-Bandbiographie im Literaturhaus Berlin

11.05.2017|Kategorien: Aus meinem Leben, Biographiezentrum, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Lesung des Biographiezentrums – Vereinigung deutschsprachiger Biografen, am 7. Mai 2017 im Literaturhaus Berlin. Hier im Bild mein Part mit der Bandbiografie der Spider Murphy Gang. Full house. Das Foto ist von Martin Zellerhoff.

Pressemitteilung zur Neuerscheinung meiner Bandbiografie der Spider Murphy Gang

18.03.2017|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2017, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Ihre Tophits, darunter »Skandal im Sperrbezirk« (Skandal um Rosie) und »Schickeria« sind heute noch populär und haben die Spiders zu einer der erfolgreichsten Livebands im deutschsprachigen Raum gemacht. Jetzt erscheint die autorisierte Biografie der bayerischen Kultband, die im Oktober 2017 ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum in der Münchner Olympiahalle feiert!

Neuerscheinung: Meine Bandbiografie der Spider Murphy Gang

21.12.2016|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Neu auf dem Buchmarkt 2017, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Der “rote Faden” im Leben eines jeden Menschen gehört in der Biografik zu den Schlüsselelementen, um den eigenen Werdegang rückblickend zu begreifen. Natürlich gibt es – weil wir facettenreiche Wesen sind – mehrere Grundzüge, die jeder von uns vereint. Bei mir hat sich von Kindheit an die Rockmusik zu einem der roten Fäden meines Lebens entwickelt, der sich nun 50 Jahre durch mein Dasein zieht. Es gibt wohl Millionen Kids, die gern Rockstars geworden wären; auch ich gehörte damals dazu – erfolglos. So bin ich Autor geworden und freue mich jetzt, eine Bandbiografie verfasst zu haben, die zum 1. April 2017 im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf erscheint. Eine Leseprobe finden Sie hier. Weiterlesen

Interview mit Klaus Marschall, der die Franz-Trojan-Autobiografie weitgehend schrieb

28.01.2016|Kategorien: Auftragsbiographik, Aus meinem Arbeitstagebuch, Neu auf dem Buchmarkt 2015, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Ergänzend zu meinen Bemerkungen zum Schreiben der Autobiografie von Franz Trojan erschien heute ein facettenreiches Interview mit Klaus Marschall: Interview-Klaus-Marschall

Bemerkungen zum Schreiben der Autobiografie von Franz Trojan (Ex-Spider Murphy Gang)

21.12.2015|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Neu auf dem Buchmarkt 2015, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Wie wird man prominent? Wohl so mancher stellt sich diese Frage und findet eine Vielzahl von Antworten. Außergewöhnliche Leistungen und Talente können den Weg zur Ruhmeshalle erleichtern, oder die Allianz mit entsprechenden Partnern. Doch ganz allein erreicht man den Promistatus natürlich nicht, es bedarf auch eines Publikums sowie entsprechender Medien, die inszenieren und damit Geld verdienen. Diskrepanzen zwischen Mensch und Image sind da unvermeidlich, wenn man einer prominenten Person persönlich oder im Interview begegnet, die kaum einen vollständigen Satz zu äußern vermag (ich spreche nicht nur von Fußballstars). Liest man dann deren Autobiografie in einem opulenten Buch, die flüssig geschrieben und inhaltlich facettenreich zu Papier gebracht worden ist, mag die Verwunderung noch größer werden. Da haben Co-Autoren dann ganze Arbeit geleistet, denn das, was ein Promi in wenigen Stunden erzählt, und dem, was anschließend vom Autor in Hunderten von Arbeitsstunden und häufig über Jahre hin zu Papier gebracht, nachrecherchiert und wohlfeil formuliert worden ist, liegen Welten. Weiterlesen

Neuerscheinung: Autobiographie von Franz Trojan (Ex-Spider Murphy Gang)

02.12.2015|Kategorien: Neu auf dem Buchmarkt 2015, Spider Murphy Gang Bandbiografie|Tags: |

Ende gut, alles gut. Nachdem ich 2012 die Arbeit an der Autobiographie von Franz Trojan nicht mehr fortsetzen konnte (Hintergründe siehe hier), übernahm Anfang 2014 Klaus Marschall das Projekt. Er hatte sich mit dem Co-Writing der Autobiographie von Peter Behrens (TRIO) einen guten Namen gemacht. Jetzt ist das Buch im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienen unter dem Titel “Hauptsache laut! Schlagzeug, Skandale, Sperrbezirk: Mein Aufstieg mit der Spider Murphy Gang – und mein Abstieg ohne sie. Die Autobiografie”. Weiterlesen

Erinnerungen an Spider Murphy Gang und ihre Songs gesucht

24.07.2014|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Langsam wird es amtlich: Seit rund einem Vierteljahr schreibe ich die autorisierten Bandbiographie der Spider Murphy Gang, nachdem ich alle Teile meiner Autobiographie von Franz Trojan (Ex-SMG-Drummer) zur Weiterarbeit an Klaus Marschall abgegeben habe. Deren Buch erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2015 beim Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf. Neben Klaus Marschall zeichne ich darin als Co-Autor.

TV-Tipp: Auf’m Weg – Der Musiker Franz Trojan

28.02.2013|Kategorien: Filmbiographien, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Zum ersten Drehtermin hatte ich Franz Trojan noch persönlich gefahren, später verlor sich unser Kontakt, weil ich keinen guten Verlag für seine Autobiographie gefunden hatte, die ich für ihn schreiben sollte. Gleichwohl denke ich gern an die gemeinsamen Tage zurück, an denen wir bei mir zuhause in Welden/Fuchstal Interviews machten. Franz wohnte in dieser Zeit bei mir und das Zimmer stank danach noch tagelang, nachdem ich ihn ins Obdachlosenheim Mosburg zurück gebracht hatte. Körperpflege war nicht seine Stärke, obwohl ich ihm Waschmaschine und Dusche händeringend angeboten hatte. Doch Franz ist Franz, der macht auf seinem Weg (hoffentlich nicht weiter nach unten), was er will, ohne Kompromisse. Jetzt freue ich mich, dass der BR in der Reihe “Lebenslinien” das damals begonnene Filmportrait von Peter H. Glas zeigt, und zwar am Montag, den 18. März um 21 Uhr. Weiterlesen

Warum ich Franz Trojans Autobiographie nicht weiter schreibe

08.10.2012|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Aus meinem Leben, Spider Murphy Gang Bandbiografie|

Weil ich immer wieder darauf angesprochen wurde, folgendes Statement. Auch wenn es bedauerlich ist: Ich habe das Biographieprojekt mit Franz Trojan (siehe auch hier und hier) zwischenzeitlich auf Eis gelegt. Das hat inhaltliche und wirtschaftliche Gründe. Ohne die Zusammenarbeit mit der Spider Murphy Gang wollte keiner der Verlage, die ich angesprochen habe, das Projekt haben – der Hannibal Verlag (Koch Media) hätte bei einer Mitarbeit von Günther Sigl und SMG durchaus Interesse gehabt.

Franz Trojan: Maxi-CD “Auf m Weg” erschienen

20.01.2011|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Spider Murphy Gang Bandbiografie|Tags: |

Gestern vormittag hatte ich in Mülheim/Ruhr einen Interview-Termin mit einem Biographie-Kunden, der kurzfristig auf den Nachmittag verschoben werden musste. Nichts besser als das!, dachte ich und besuchte spontan Franz Trojan im Studio von Amusika, nur etwa 50 Kilometer entfernt. Franz signierte gerade einen Stapel Autogrammkarten und 500 seiner neuen Maxi-CDs. Gut sah er aus, der Bayer am Niederrhein! Mit der Amusika-Chefin Lissy Dicks und deren Lebenspartner hat Franz wirklich Glück gehabt! Wer sich für die Vorgeschichte interessiert, lese hier. Weiterlesen

Franz Trojan: Auf’m Weg

30.09.2010|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Spider Murphy Gang Bandbiografie|Tags: |

Die kleine Impression meines Besuchs bei Franz Trojan am letzten Donnerstag, den 23. September, auf meinem Weg zu den 3. Nordwalder Biografietagen, wo ich u.a. die Laudatio zu unserem Deutschen Biographiepreis 2010 zu halten hatte, hätte ich auch so titeln können: “Franz im Glück” oder “Ein Bayer am Niederrhein”.

Franz Trojan Autobiographie: Es geht aufwärts!

13.08.2010|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Spider Murphy Gang Bandbiografie|Tags: |

Schöner Artikel heute im Münchner Merkur über Ex-Spider-Murphy-Drummer Franz Trojan, in dem auch unser autobiographisches Buchprojekt erwähnt wird. Nach 4 Wochen haben wir rund 80 Seiten Rohmanuskript erstellt. Super Stoff! Hoffentlich wird das Buch ein Skandal – nicht nur im Sperrbezirk 😉 .

Ich schreibe die Autobiographie von Franz Trojan (Ex Spider Murphy Gang)

21.07.2010|Kategorien: Aus meinem Arbeitstagebuch, Spider Murphy Gang Bandbiografie|Tags: |

Als ich am 1. Juli 2010 die Schlagzeile in der TZ las, interessierte mich das Thema sofort, so dass ich daheim den Artikel über den sozialen Abstieg des ehemaligen Spider-Murphy-Drummers Franz Trojan online las.