>Tag:Justus Geiß

Justus Geiß (1882-1965): Lebenserinnerungen (2)

20.02.2009|Kategorien: Lebenserinnerung: Justus Geiß|Tags: , , |

30 Jahre weniger 4 ½ Monate Verwalter der Kreis-Sparkasse Bergzabern
Ein Rückblick

Brennend trieb’s dich hinaus zu den Menschen, zu schenken
Überströmendes Herz, und zu glauben. Es ward dir
Gift zum Dank für die Gabe. Die ausgestreckten Hände sie sanken.
Maske und Larve fiel von gelogenen Gesichtern.
Wünsche und Süchte bleckten wie Hunde nackt die
Gierigen Zähne. – Da wardst du müde, Herz.
Nicht stand wie ein Turm die Treue des Freundes.
Trost schwebte auf aus glaubenden Kinderaugen.
Sternglanz der Liebe legte ums Haupt dir die Hände.
Beug dich in Ehrfurcht! Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Justus Geiß (1882-1965): Lebenserinnerungen (2)

Justus Geiß (1882-1965): Lebenserinnerungen (3)

20.02.2009|Kategorien: Lebenserinnerung: Justus Geiß|Tags: , , |

»Ich dien!«
Erste Jahre in Bergzabern 1903-1905 und 1919-1922

________________________

Als Einundzwanzigjähriger war ich vom 1. Oktober 1903 bis 5. Dezember 1905 kgl. Rentamtsgehilfe beim Rentamt Bergzabern unter dem damaligen Amtsvorstand Arras. In dieser Zeit glaubte ich die Menschen in Bergzabern als aufgeschlossen, freundlich, hilfsbereit und fortschrittlich kennengelernt zu haben.