Erste Informationen, Screenshots und Kommentierungen zum Thema “Biographiezentrum Schweiz” finden Sie hier:  https://www.meine-biographie.com/?p=3897

Eine Stellungnahme der Betreiberin dieses Falls von Namensklau und Domaingrabbing, Rita-Norma Schulthess und ihrer activantis GmbH, steht noch aus. Am 5. November 2009 hat sie – wie man unter www.swissreg.ch recherchieren kann – beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum die Marke “Biographiezentrum Schweiz” angemeldet – wenn das keine Form des “Geistigen Diebstahls” ist …

Den Inhalt der Domain www.biographiezentrum.ch hat Rita N Schulthess inzwischen aus dem Netz genommen und die Domain an ihren Webmaster übertragen.

Wir, das Biographiezentrum – Vereinigung deutschsprachiger Biographen (gegründet 2004), werden als Geschädigte fristgerecht gegen die Markenanmeldung Einspruch erheben, sobald das “hängige Gesuch” beendet und die Marke publiziert worden ist, sowie weitere rechtliche Schritte in die Wege leiten.

Eventuell lasse ich Rita Schulthess auch für den Plagiarius 2011 nominieren, den der Ulmer Designer Rido Busse 1977  iniitiert hat und der jährlich die dreisteste Produkt- und Markenfälschung auszeichnet. Rido Busse lernte ich vor rund 12 Jahren kennen, als ich für meinen Designerkrimi Tödlich kreativ recherchierte. In der Figur des “Rido Valcke” habe ich den renommierten Formkünstler portraitiert.